La vie est belle - Große Frankreich-Rundreise

La vie est belle - Große Frankreich-Rundreise

12 Tage ab 945 €
Wilde Küsten, goldene Strände, tolle Städte und unvergessliche Genüsse. Frankreich, die Grande Nation, lockt mit einmaligen, leckeren und spannenden Höhepunkten, die das Land übers ganze Jahr zu einem herrlichen Urlaubsziel machen. Auf dieser Reise lernen Sie die Vielfalt des Landes und die „Kunst das Leben zu genießen“ intensiv und hautnah kennen.
Anfragen
Drucken
  • 11 x Übernachtung/Frühstück in guten Mittelklassehotels
    1 x Straßburg
    1 x Grenoble
    1 x Arles
    1 x Toulouse
    2 x Biarritz
    1 x Tours
    1 x Quimper
    1 x Saint-Malo
    1 x Rouen
    1 x Paris
  • 11 x Abendessen im Hotel oder nahegelegenen Restaurant
  • Stadtführung in Arles
  • Stadtführung in Tours
  • Stadtführung in Quimper
  • Stadtführung in Rouen
  • Eintritt & Führung mit Tablet Klosterinsel Mont-Saint-Michel
  • Eintritt Pont-du-Gard
  • Besichtigung & Führung Cidre - und Calvadosbrennerei inkl. Verkostung (engl.)
  • Weinprobe beim Winzer in Riquewihr
  • Schifffahrt auf der Seine
  • Ortstaxe

1.Tag Anreise Straßburg
Anreise nach Straßburg in die Hauptstadt des Elsass. Eine Übernachtung. Möglichkeit zur Bootsfahrt auf der Ill.

2.Tag Straßburg - Grenoble (575 km)
Über die Elsässer Weinstraße, wo Sie in Riquewihr eine Weinprobe genießen fahren Sie vorbei an Basel und Genf weiter nach Grenoble. Nutzen Sie die Chance und fahren mit der Seilbahn hoch zur Bastille und genießen einen traumhaften Blick über Grenoble und die umliegenden Alpen. Eine Übernachtung.

3.Tag Grenoble - Pont-du-Gard - Arles (320 km)
Dem Verlauf der Rhône folgend fahren Sie heute flussabwärts über Orange und Avignon zum Pont-du-Gard, einem berühmten römischen Aquädukt, das Sie bei einer Besichtigung erkunden. Anschließend Weiterfahrt nach Arles und Bezug des Hotels für die kommende Nacht. Stadtführung in Arles.

4.Tag Arles - Carcassone - Toulouse (315 km)
Durch die Camargue fahren Sie westwärts über Montpellier nach Carcassonne, wo Sie die prachtvolle Burg besichtigen können. Weiterfahrt nach Toulouse, in die „ville rose“, eine Übernachtung. Die Stadt verdankt ihren Beinamen den zahlreichen Bauwerken aus rotem Stein.

5.Tag Toulouse - Lourdes - Biarritz (335 km)
Aufbruch Richtung Atlanktikküste.  Wir empfehlen einen Umweg über den berühmten Wallfahrtsort Lourdes am Fuße der Pyrenäen zu unternehmen. Am frühen Nachmittag erreichen Sie Biarritz. Zwei Übernachtungen.

6.Tag Biarritz (busfrei)
Direkt am Atlantik gelegen bietet sich das elegante Seebad Biarritz ideal für einen Strandtag an. Falls Sie lieber auf Entdeckungstour gehen, organisieren wir Ihnen gerne eine Stadtführung oder einen Eintritt z.B. in das Aquarium von Biarritz.

7.Tag Biarritz - Bordeaux - Tours (550 km)
Nach dem Frühstück Fahrt Richtung Norden zur Düne von Pilat, die größte Düne Europas. Lassen Sie den Blick über den Atlantik und die endlosen Pinienwälder schweifen. Über Bordeaux und Poitiers erreichen Sie am Abend die Loire-Stadt Tours, wo Sie einmal übernachten.

8.Tag Tours - Vannes - Quimper (440 km)
Sie folgen dem Verlauf der Loire stromabwärts und sollten auf dem Weg das Schloss Villandry und seine tollen Gärten besichtigen. An Angers und Nantes vorbei fahren Sie an der wunderbaren bretonischen Küste entlang bis nach Quimper. Nach Ankunft Stadtführung mit der herrlichen Altstadt und den vielen Fachwerkhäusern.

9.Tag Quimper - Perros-Guirec - Paimpol - Saint-Malo (330 km)
Heute geht es weiter nach Norden an die bretonische Nordküste. Über hübsche kleine Dörfer wie Perros-Guirec und Paimpol folgen Sie dem Verlauf der rosa Granitküste bis zum Cap Fréhel, einem der schönsten Küstenpunkte im bretonischen Norden. Weiter nach Saint-Malo zur nächsten Übernachtung.

10.Tag Saint-Malo - Mont-Saint-Michel - Rouen (300 km)
Früh am Morgen Aufbruch Richtung Mont-Saint-Michel, wo Sie die gleichnamige Abtei mitten im Wattenmeer besichtigen. Weiterfahrt durch das Pays d’Auge und Besichtigung einer Cidre – und Calvadosbrennerei, leckere Verkostung inkl. Am Spätnachmittag erreichen Sie die normannische Stadt Rouen. Eine Übernachtung.

11.Tag Rouen - Fécamp - Giverny - Paris (280 km)
Morgens erkunden Sie Rouen mit den über 1.000 Fachwerkhäusern auf einer Stadtführung. Danach empfehlen wir eine Fahrt an die Alabasterküste mit Étretat und Fécamp, wo Sie den dort produzierten Likör probieren können.  Über Giverny am Ufer der Seine, wo sich ein Besuch von Monets Haus und Gärten empfiehlt, erreichen Sie nachmittags zum Abschluss der Reise Paris. Willkommen in Frankreichs fantastischer Hauptstadt. Genießen Sie das einzigartige Flair auf einer Seine-Bootsfahrt und lassen Sie die Reise beim anschließenden Restaurantbesuch gebührend ausklingen. Eine Übernachtung.

12.Tag Heimreise
Nach dem Frühstück Abschied von der „Grande Nation“. Aufbruch und Fahrt in die Heimat.

Anfragen
Drucken

Weitere Reisen

Vergessen Sie für kurze Zeit den Alltag und tauchen Sie ein paar Tage in das Flair der romantischen Weihnachtsmärkte in Belgien ein.
3 Tage ab 165 €
20 Arrondissements, rund 160 Museen und unzählige sehenswerte Ecken: begeben Sie sich auf eine erste Schnuppertour durch Paris, einer Stadt der Superlative.
4 Tage ab 169 €
Zwischen Rhône und Mittelmeer gelegen lockt die zauberhafte Provence mit unzähligen Weinanbaugebieten. Begeben Sie sich auf eine wunderbare Genussreise nach Südfrankreich!
5 Tage ab 429 €