Mandelblüte in der Provence

Mandelblüte in der Provence

6 Tage ab 579 €
Jedes Jahr kündigen abertausende weiße und zartrosa Blüten in der Provence den nahenden Frühling an. Ab Mitte Februar erwacht die Provence aus dem Winterschlaf und die Landschaften im Süden Frankreichs verwandeln sich wieder in eine farbenfrohe Vielfalt. Der provenzalische Frühling ist bezaubernd und taucht die Region in ein ganz besonderes Licht.
Anfragen
Drucken
  • 5 x Übernachtung/Frühstück in guten Mittelklassehotels
    2 x Manosque
    3 x Arles
  • 5 x Abendessen im Hotel oder nahegelegenen Restaurant       
  • Durchgehende Reiseleitung 2. - 5. Tag ab Manosque/an Arles
  • Stadtführung in Aix-en-Provence
  • Stadtführung in Arles
  • Eintritt Pont-du-Gard
  • Besichtigung & Führung Ölmühle inkl. Kostprobe bei Arles
  • Besichtigung Nougaterie & Mandelplantage inkl. Kostprobe in Saint-Didier
  • Ortstaxe
  • Quietvox-Kopfhörersystem für die Dauer der Reise

1.Tag Anreise Manosque
Anreise auf der von Ihnen gewählten Route und Bezug des Hotels in Manosque. Zwei Übernachtungen.

2.Tag Manosque - Gréoux-les-Bains – Allemagne-en-Provence - Valensole
Willkommen in der Hochprovence! Verfallen Sie dem Zauber der Provence im Frühling, wenn alles Leben wieder erwacht und die Natur für alle Sinne ein wunderbares Schauspiel bietet. Nach dem Frühstück haben Sie die Möglichkeit die für ihre Kosmetika weltberühmte Fabrik L’Occitane en Provence zu besichtigen. Anschließend kurze Fahrt nach Gréoux-les-Bains. Bummeln Sie doch über den Markt mit vielen tollen regionalen Produkten. Über Allemagne-en-Provence geht es über die Hochebene von Valensole, auf der im Sommer nicht nur der Lavendel prächtig blüht, sondern im Frühling auch die Mandelbäume blühen. Über Oraison, wo Sie Francois Doucet in einer seiner Boutiquen einen Besuch abstatten sollten geht es wieder zurück nach Manosque.

3.Tag Manosque - Aix-en-Provence - Les-Baux-de-Provence - Arles (150 km)  
Entlang des Flusses Durance geht es nun Richtung Mittelmeer. In Aix-en-Provence erkunden Sie die Schönheit der Stadt mit Ihrer Reiseleitung auf einer ausgiebigen Stadtführung und sehen, warum Aix-en-Provence bereits Paul Cézanne und andere Künstler angezogen hat. Unweit der Stadt Möglichkeit zur Besichtigung einer Fabrik, in der die berühmten Calisson d’Aix-en-Provence hergestellt werden. Nächster Halt ist Les-Baux-de-Provence. Bei der Besichtigung einer traditionellen Ölmühle erfahren Sie Interessantes über die regionale Olivenölproduktion. Weiterfahrt nach Arles und Bezug des Hotels für die kommenden drei Nächte.

4.Tag Arles - Pont-du-Gard
Nach dem Frühstück erkunden Sie die Stadt, die bereits den berühmten Maler Vincent van Gogh inspiriert hat, auf einer Stadtführung. Sehen Sie unter anderem das römische Amphitheater (Möglichkeit zur Besichtigung) und die Kathedrale Sainte-Trophime. Über Bellegarde, wo sich der Besuch einer Lavendeldistillerie anbietet und Nîmes gelangen Sie zum Pont-du-Gard, einem riesigen römischen Aquädukt. Bei einer Überquerung entdecken Sie die Geschichte des Monuments. Danach Fahrt zurück nach Arles.

5.Tag Avignon - Saint-Didier - Fontaine-de-Vaucluse
Aufbruch nach Avignon, wo sich der Besuch des Papstpalastes lohnt, den wir Ihnen auf Wunsch dazubuchen. Weiter geht es nach Saint-Didier. Hier besuchen Sie eine Nougaterie und erfahren bei einem Rundgang durch die umliegenden Mandelbaumplantagen mehr über die Herstellung dieser süßen Sünde.  Über die größte Quelle Frankreichs Fontaine-de-Vaucluse, wo die Sorgue entspringt, fahren Sie wieder südwärts bis nach Arles.

6.Tag Heimreise
Nach diesem schönen Frühlingserwachen fahren Sie leider schon wieder zurück in Ihre Heimatorte.

Anfragen
Drucken

Weitere Reisen

Camargue und Provence: eine Region, die vielfältiger nicht sein könnte: riesige Lavendelfelder, Schwemmland und mittendrin wilde Stiere und Flamingos. Hier werden Urlaubsträume wahr!
6 Tage ab 429 €
Erleben Sie die Stadt der Liebe zum Knallerpreis und sehen Sie weltberühmte Sehenswürdigkeiten wie Eiffelturm, Louvre und Co.
4 Tage ab 145 €