Weihnachten in der Toskana des Nordens

Weihnachten in der Toskana des Nordens

4 Tage ab 339 €
Direkt an der Straße der Romanik im nördlichsten Weinanbaugebiet Deutschlands liegt Ihr Übernachtungsort Halle-Merseburg für einen idealen Ausgangspunkt zu weihnachtlichen und kulturellen Entdeckungen der Saale-Unstrut-Region. Begegnen Sie Weltgeschichte des berühmten Reformators Martin Luther, kosten Sie die „heißen und weißen Willis“ in der sogenannten Toskana des Nordens oder schlemmen Sie sich durch die Köstlichkeiten des kleinsten Weihnachtsmarktes Europas!
Anfragen
Drucken
  • 3 x Übernachtung/ Frühstück im ***Best Western Hotel Halle-Merseburg
  • 1 x Abendessen im Hotel
  • 2 x Weihnachtsbuffet am 24.12. und 25.12.24
  • 1 x Begrüßungsgetränk im Hotel
  • freie Nutzung des hoteleigenen Pool- und Saunabereiches
  • Laternenwanderung durch den Merseburger Schlosspark mit Glühweinausklang
  • Stadtführung in Merseburg
  • Stadtführung in Naumburg
  • Stadtführung in Eisleben
  • Ortstaxe

1.Tag Anreise
Sie reisen nach Merseburg. Hier angekommen starten Sie zu einer Stadtführung und sehen herausragende Denkmäler des Dom- und Schlossbereiches sowie die historischen Anlagen, Gebäude und Plätze der Stadt. Sie haben drei Übernachtungen in Merseburg.

2.Tag Weihnachtliche Genüsse in der Toskana des Nordens
Bevor Sie das nördlichste Weinanbaugebiet Deutschlands kennenlernen, fahren Sie nach Naumburg. In der schönen Domstadt können Sie bei einer Stadtführung durch die Gassen der Altstadt spazieren und im Anschluss das Wahrzeichen der Stadt, den Naumburger Dom besichtigen. Danach geht es für Sie nach Freyburg. Die Stadt ist für ihre Sektkellerei Rotkäppchen (zu den Feitertagen geschlossen) und andere hervorragene Weinmanufakturen bekannt. Wussten Sie, dass Rotkäppchen auch Glühwein herstellt? Zwei ganz besonders heiße Tropfen - die „heißen und weißen „Willis“ - vielleicht können Sie diese auf dieser Reise noch verkosten! Am frühen Abend erwartet Sie eine Laternenwanderung durch den Merseburger Schlosspark mit einem Glühweinausklang nach Rückkehr im Hotel. Anschließend wartet das Weihnachtsbuffet auf Sie.

3.Tag Lutherstadt Eisleben, Querfurt & Halle-Saale
Heute fahren in die Lutherstadt Eisleben. Während einer Stadtführung erfahren Sie Wissenswertes über das Leben und Wirken des berühmten Reformators. Sie sehen dabei das Geburtshaus und das Sterbehaus (beides UNESCO Weltkulturerbe). Über Querfurt, der Perle an der Straße der Romanik, können Sie nach Halle fahren, um über den kleinsten Weihnachtsmarkt Europas zu bummeln, der noch bis zum Ende des Jahres mit seinen weihnachtlichen Köstlichkeiten lockt. Am Abend erwartet Sie im Hotel wieder ein weihnachtliches Abendbuffet.

4.Tag Heimreise
Vor Ihrer Heimreise sollten Sie die Erlebniswelt der ältesten Schokoladenfabrik Deutschlands in Halle/ Saale besuchen. Neben der interaktiven Ausstellung können Sie den Chocolatiers in der Schauwerkstatt bei Ihrem Handwerk zuschauen und Einblicke in die Produktion der Halloren Confiserie erhaschen.

Anfragen
Drucken

Weitere Reisen

Weihnachten ein Fest für alle Sinne. Häuser und Straßen sind geschmückt, Weihnachtslieder ertönen, Weihnachtsduft liegt in der Luft. Sie lieben Pfefferkuchen? Feiern Sie mit uns in Thorn.
4 Tage ab 259 €
Freuen Sie sich auf ein geselliges Weihnachtsfest in Breslau. Erleben Sie die weihnachtlich geschmückte Altstadt von Breslau und das bezaubernde Riesengebirge im Winterkleid.
4 Tage ab 265 €