Norwegens traumhafte Panoramastraßen

Norwegens traumhafte Panoramastraßen

8 Tage ab 615 €
Norwegen begeistert mit seiner landschaftlichen Schönheit und Vielfalt. Zwischen dem Meer, den Fjorden und den schneebedeckten Gipfeln befahren Sie einige der schönsten Panoramastraßen. An den meisten finden Sie neue Aussichtspunkte, von denen Sie die atemberaubende Aussicht auf diese einmalige Landschaft genießen können.
Anfragen
Drucken
  • 1 x Fährüberfahrt mit Stena Line, Übernachtung/Frühstücksbuffet in 2-Bett Innenkabinen, Kiel-Göteborg
  • 1 x Fährüberfahrt mit Fjord Line, Übernachtung/Frühstücksbuffet in 2-Bett Innenkabinen, Stavanger-Hirtshals
  • Busbeförderung auf den Fährschiffen
  • 5 x Übernachtung/Halbpension in guten ***/****Mittelklassehotels
    1 x Raum Hamar
    1 x Trondheim
    1 x Molde
    1 x Hafslo
    1 x Kinsarvik
  • Stadtführung in Oslo

1.Tag Anreise Kiel - Fähre
Die Anreise erfolgt nach Kiel. Hier starten Sie um 18.45 Uhr an Bord eines Schiffes der Stena Line zur Überfahrt nach Göteborg. Nutzen Sie die Unterhaltungsmöglichkeiten an Bord. Übernachtung in der gebuchten Kabine.

2.Tag Göteborg - Hamar (416 km)
Nach dem Frühstück an Bord legt das Schiff in Göteborg um 09.15 Uhr an. Sie fahren entlang der schwedischen Skagerakküste nach Oslo. Es schließt sich eine Stadtführung durch die Hauptstadt Norwegens an. Anschließend fahren Sie in den Raum Hamar zur Übernachtung.

3.Tag Hamar - Rondane - Trondheim (412 km)
Heute passieren Sie den südlichen Teil des Gudbrandsdalen mit dem Ort Ringebu und der bekannten Stabkirche. Hinter Ringebu können Sie auf die Landschaftsroute Rondane abbiegen und gelangen auf das Ringebufjell, einem Ausläufer des Rondane-Gebirges. Dieses Gebiet ist im Sommer nach der Hardangervidda das meistbesuchte Berggebiet Norwegens. Durch den Dovrefjell Nationalpark, Heimat der Moschusochsen, fahren Sie nach Trondheim. Sehenswert ist die historische Brücke über den Fluss Nidelva sowie das Nationalheiligtum der Norweger, der Nidarosdom. Übernachtung in Trondheim.

4.Tag Trondheim - Atlantikstrasse - Molde (266 km)
Nachdem Sie die „Stadt der Könige“ verlassen haben, gelangen Sie nach Halsa. Fährüberfahrt nach Kanestraum und Weiterfahrt nach Kristiansund. Nach der Fahrt durch den Atlanterhavstunnel (mautpflichtig) erreichen Sie schon bald die Atlantikstraße (mautpflichtig). Die „Atlanterhavsveien“ verbindet die Insel Averøy mit dem Festland und führt dabei über verschiedene Inseln und Schären. Übernachtung in Molde, der „Stadt der Rosen“.

5.Tag Molde - Trollstigen - Sognefjellveien - Hafslo (364 km)
Fährüberfahrt Sølsnes-Åfarneset. Die Fahrt auf der berühmten Trollstigen ist ein weiterer Höhepunkt auf dieser Reise. Nach der Fährüberfahrt Linge-Eidsdal gelangen Sie auf dem Adlerweg nach Geiranger. Über das Grotligebirge kommen Sie nach Lom. Hier steht eine der bekannten Stabkirchen. Sie biegen ab auf den Sognefjellsveien, die höchstgelegene Passstraße Nordeuropas. Die 110 km lange Straße ist eine der ältesten Verkehrsverbindungen zwischen Ost- und Westnorwegen. Die nächste Übernachtung haben Sie in Hafslo.

6.Tag Hafslo - Kinsarvik (197 km)
Entlang des Sognefjordes kommen Sie nach Mannheller. Nach einer Fährüberfahrt gelangen Sie nach Lærdal. Sie passieren den Lærdaltunnel, den längsten Straßentunnel der Welt, die Orte Flåm und Gudvangen und können von der Stalheimstraße eine beeindruckende Aussicht auf den Næroyfjord genießen. Über die neue Hardangerfjordbrücke (mautpflichtig) erreichen Sie den nächsten Übernachtungsort Kinsarvik.

7.Tag Kinsarvik - Stavanger - Fähre (233 km)
Auf dem Weg nach Stavanger fahren Sie auf einem Teil der Landschaftsroute Hardanger. Bei Odda passieren Sie den Wasserfall Låtefoss und gelangen nach der Fährüberfahrt Arsvågen-Mortavika und durch den Randabergtunnel nach Stavanger. Um 20.00 Uhr starten Sie mit einem Schiff der Fjord Line zur Passage nach Hirtshals. Übernachtung in der gebuchten Kabine.

8.Tag Hirtshals - Heimreise
Nach dem Frühstück gehen Sie gegen 07.30 Uhr in Hirtshals von Bord. Durch Jütland über die dänisch-deutsche Grenze fahren Sie zurück in die Heimatorte.

 

Info:
Seit 2019 wird auf die elektronische Bezahlung der innernorwegischen Fähren umgestellt. Diese können dann ausschließlich durch das Busunternehmen vor Ort über die norwegische Mautbox oder mit der eigenen Kreditkarte gezahlt werden.

Anfragen
Drucken

Weitere Reisen

Entdecken Sie eine der schönsten Hauptstädte. Das Königliche Schloss mit der Wachablösung und die einzigartige Schärenwelt vor Stockholm sind nur einige Facetten dieser Weltstadt.
6 Tage ab 329 €
In der dünn besiedelten Region Småland erwarten Sie dichte Wälder und mehr als 5000 Seen. Auch wenn die Sonne mal nicht scheint, gibt es hier viel zu entdecken.
5 Tage ab 325 €