25. März 2019 - Reisebericht von Antje Ulpts

Atemberaubendes Bergpanorama am Bleder See

Während meiner Slowenienreise im Herbst 2017 durfte natürlich auch ein Stopp im idyllischen Bled nicht fehlen! Das gemütliche Alpenstädtchen mit nur etwas über 6.000 Einwohnern ist ein wahrer Besuchermagnet, bietet es doch eines der schönsten Fotomotive schlechthin – ein Gletschersee, in dessen Mitte eine kleine Insel mit Kirche, im Hintergrund die schier unendlich hohen, schneebedeckten Berggipfel. Am besten genießt man den malerischen Ausblick von der Bleder Burg aus, eine Burg, die auf einem Felsen am Ufer des Sees thront und die seit je her über Bled und den Bleder See wacht.

Mit der ersten schriftlichen Erwähnung im Jahr 1011 n.Chr. zählt die Burg übrigens zu den ältesten Burgen Sloweniens

Gesagt, getan! Über einen kurzen Wanderweg geht es hinauf bis zum Burgtor und hinein in das Burgareal. In schwindelerregender Höhe erwarten mich neben einem spektakulären Ausblick unter anderem eine Druckerei, eine Kapelle, eine Schmiede und der burgeigene Weinkeller. Hier kann man sich sogar etwas Wein abfüllen und die Flasche stilecht mit Wachs versiegeln lassen – ein tolles Mitbringsel für Zuhause oder Freunde! Im Burgrestaurant steht dann für mich noch ein weiteres Muss an: die berühmte Bleder Cremeschnitte. Das Gebäck wird der Tradition nach aus Blätterteig und einer Vanillecreme hergestellt, allerdings gibt es mittlerweile auch zahlreiche leckere Variationen, z.B. mit frischen Erdbeeren und Sahne.

Ein Tipp: Wer die Insel mit Marienkirche nicht nur aus der Ferne begutachten möchte, sollte mit einem der traditionellen Pletna-Boote, die man überall am Rande des Sees findet, auf die Insel überfahren. Hat man die 99 Stufen zum Eingang der Kirche erfolgreich hinter sich gelassen, sollte man unbedingt die Kirchenglocken läuten lassen und sich dabei etwas wünschen!


Gruppenreisen zum Reisebericht

Bled - Ein Alpenmärchen
Ein idyllischer Bergsee, im Hintergrund die schneebedeckten Gipfel der Julischen Alpen und mitten auf dem See eine kleine Insel, auf der die Kirchenglocken läuten…Das ist Bled!
4 Tage ab 125 €
Details
Wein, Berge & Meer
In Slowenien können Sie morgens das Alpenpanorama genießen und schon nachmittags ein Glas Wein an der Adriaküste trinken. Wir verbinden beide Regionen zu einer perfekten Komposition.
5 Tage ab 255 €
Details
Schätze Sloweniens
Kaum ein Land ist so vielfältig wie das kleine Slowenien. Das Land zwischen Alpen und Meer, mitten im Herzen Europas, hat für jeden etwas zu bieten.
7 Tage ab 295 €
Details