4274falsetruefalse0truetrue
TEST
TEST

Motorrad-Gruppenreise: Fjorde, Pässe und tausend Seen

Mit deinen Freunden und den Motorrädern auf Tour gehen – die Idee hattet ihr sicher schon öfter. Dann ist es Zeit, den Plan endlich in die Tat umzusetzen. Einfach mal rausfahren, gern mal weiter weg. In den hohen Norden Europas. Nach Skandinavien. Wenn dort alle Motorrad-Freunde zusammenkommen, dann ist Spaß garantiert. Und damit ihr euch ganz auf die Tour konzentrieren könnt, nehmen wir euch die Organisation ab: Die Fährpassage nach Oslo, Göteborg oder Helsinki, alle Hotelübernachtungen und auf Wunsch auch Eintritte oder besondere Veranstaltungen sind im Reisepreis inklusive.

Sie haben Fragen zu Reisen nach Skandinavien
0

Mit deinem Motorradverein in Skandinavien auf Tour

Skandinavien ist ein Traum für Motorradfahrer: Fjorde, tannenbewaldete Berge und klare Seen soweit das Auge reicht. Entdecke die Schönheit ursprünglicher Natur mit deinem Motorrad. Die kurvenreichen Straßen in den hohen Norden bieten immer wieder atemberaubenden Ausblicke. Aber auch für eine Rast am Fjord habt ihr zahllose Möglichkeiten – und auch für ein erfrischendes Bad im kühlen, klaren Wasser. Skandinavien hat jede Menge menschenleerer Straße und Wege. Wer Erholung mit dem Motorrad sucht, findet in Skandinavien alles, was das Herz begehrt.

Alle Skandinavienreisen für Gruppen – hier erleben Sie Natur pur

Fahren, fahren, fahren. Motorradtour mit Landschaft pur – und atemberaubenden Anblicken

Nordlandfahrer suchen das Abenteuer, spektakuläre Naturschauspiele und Erholung in einsamen Landschaften. Du hast genug von Staus und überfüllten Pässen und möchtest endlich einfach fahren, fahren, fahren? Dafür ist der Norden die richtige Himmelsrichtung. Klare kühle Fjorde inmitten dunkler Berghänge, einsame Wasserfälle, malerische Küstenstraßen und einsame Seen, die zum Baden einladen – Norwegen, Schweden oder Finnland sind das ideale Ziel für individuelle Reisen.

Keine Drängler – dafür entspanntes Fahren durch Tempolimits auf allen Straßen

Motorradfahren in Skandinavien ist unvergleichlich entspannt, denn es gibt Tempolimits auf allen Straßen. Was es dafür nicht gibt: Drängeln, Rasen und dichter Verkehr.

Tempolimits Skandinavien (PKW)

  • Dänemark: innerorts 50 km/h und ausserorts (Landstraße) 80 km/h

  • Schweden: innerorts 40-60 km/h und ausserorts (Landstraße) 70-90 km/h

  • Finnland: innerorts 50 km/h und ausserorts (Landstraße) 100 km/h

  • Norwegen: innerorts 50 km/h und ausserorts (Landstraße) 80 km/h

Mit der Geschwindigkeitsbegrenzung ist es Skandinaviern übrigens durchaus ernst. Autofahrer halten sich strikt an die Tempovorgaben, da vielerorts Überwachungsanlagen installiert sind. Wer schneller fährt, riskiert empfindliche Geldbußen – die auch im Heimatland ausländischer Fahrer eingetrieben werden. Die meisten Autofahrer genießen jedoch ohnehin das stressfreie Reisen auch über lange Distanzen. Und deshalb ist es auch für Motorradfahrer überaus entspannt, auf skandinavischen Straßen unterwegs zu sein.

Mit Nachtsonnenlicht: Motorradfahren im Land der Mitternachtssonne

Ein weiterer Grund für das entspannte Fahren: In den Sommermonaten ist es in ganz Skandinavien bis in die Nacht hinein hell – umso länger, je weiter du nach Norden kommst. Wer zur Zeit der Mitternachtssonne am Nordkap ist, kann erleben, dass die Sonne zum Zeitpunkt des tiefsten Punkts ihrer Bahn noch am Himmel sichtbar ist.

Ganz gleich, ob du Frühaufsteher oder Langschläfer bist – im Sommer fährst du in Skandinavien grundsätzlich im Hellen.

Sonnenuntergänge sind eine Belohnung auf jeder Motorradfahrt. Aber hast du dir auch schon einmal gewünscht, nach Sonnenuntergang im Hellen weiterfahren zu können? Am Nordkap kannst du das im Sommer, denn die Sonne bleibt Tag und Nacht am Horizont.

Abenteuer Nordkap & Lofoten
Diese Abenteuerreise bietet für jeden etwas: Stockholm, Helsinki, Oslo, Finnlands Seenlandschaft, das Nordkap und die Lofoten.
12 Tage ab 999 €
Traumziel Nordkap
Bei 71°10′21′′ ist das Nordkap der nördlichste, erreichbare Punkt des europäischen Festlands. Dieses Ziel zählt zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Norwegens.
12 Tage ab 875 €

Stockholm, Oslo und Turku: ein Abstecher in die pulsierenden nordischen Städte

Skandinavien hat nicht nur Natur zu bieten. Ein Abstecher in die Städte lohnt sich, denn gerade im Sommer pulsiert das Leben hier bis weit in die Nacht.
Dass schwedische Küche mehr ist als Köttbullar, könnt ihr in Stockholm erleben. Die Stadt bietet traditionelle Fischküche, internationale Spezialitäten und jede Menge experimentelle moderne Gerichte. Stockholm ist ein echter kulinarischer Geheimtipp.
Tagsüber lohnt der Besuch eines der spannenden Museen, wie etwa des Vasa-Museums, das das einzige erhaltene Schiff aus dem 17. Jahrhundert in eindrucksvoller Schönheit zeigt. Oder Ihr besucht das Technische Museum Stockholm, in dem unter anderem eine Erzgrube zu besichtigen ist, das Original des Vorstandszimmers von Lars Magnus Ericsson, Gründer des Medienunternehmens Ericsson, sowie eine riesige Maschinenhalle mit zahlreichen Dampfmaschinen, Automobilen und Flugzeugen.

Wasser und Schifffahrtsgeschichte in Oslo erleben

In Oslo lassen sich gleich mehrere berühmte Schiffe im Original bewundern: Das Fram-Museum beherbergt die „Fram“, mit der Fridtjof Nansen 1893–1896 zum Nordpol fuhr und Roald Amundsen 1910–1912 seine Südpol-Expedition unternahm.
Das Kon-Tiki-Museum direkt daneben zeigt die Kon-Tiki, das Floß, mit dem Thor Heyerdahl und seine Crew 1947 von Lima aus über den Pazifik nach Polynesien fuhren.
Danach lohnt es sich, einen Bummel durch die belebte Stadt zu machen und einen Kaffee in einer der trendigen Kaffeebars zu trinken. Weithin sichtbar ist in Oslo die Holmenkollenschanze, das älteste Ski-Museum der Welt. Hier erfahrt ihr alles über die über 4.000-jährige Geschichte des Skilaufens und könnt per Simulator einen „Sprung“ von der Holmenkollenschanze erleben.

In Turku und Helsinki finnische Lebensart kennenlernen

Die finnische Stadt Turku liegt an der Südküste Finnlands und ist im Sommer überraschend hell und warm. 2011 war Turku Kulturhauptstadt Europas, denn die lebendige moderne Stadt hat auch jede Menge Geschichte zu bieten. Neben dem Dom und der Burg gibt es einige schöne Parks und ein Museum, das sich dem Leben des berühmten finnischen Komponisten Jean Sibelius widmet.
Auch in Helsinki lassen sich Museen, Kirchen und belebte Plätze finden. Design-Fans sollte auf keinen Fall das Design Museum verpassen, das zu den Wurzeln des finnischen Designs führt. – und ganz landestypisch könnt ihr den Tag in einer finnischen Sauna ausklingen lassen.


Skandinavische Städtereisen für Gruppen

32 Stunden in Oslo
32 Stunden in Oslo
Warum nicht mal eine Städtereise nach Oslo unternehmen? Sie starten am Nachmittag von Kopenhagen mit einem Schiff der DFDS Seaways zur Überfahrt nach Oslo.
4 Tage ab 215 €
Details
Kopenhagen
Kopenhagen
Verbringen Sie erlebnisreiche Tage in der südlichsten Hauptstadt Skandinaviens.
3 Tage ab 169 €
Details
Kurztrip nach Stockholm
Kurztrip nach Stockholm
Stockholm zählt nicht umsonst zu den schönsten Hauptstädten der Welt. Lassen Sie sich verzaubern von dem maritimen, historischen und lebendigen Flair dieser Stadt.
4 Tage ab 175 €
Details
Traumstädte Skandinaviens
Traumstädte Skandinaviens
Lassen Sie sich von den vier nordischen Hauptstädten Kopenhagen, Helsinki, Stockholm und Oslo in den Bann ziehen.
7 Tage ab 299 €
Details

Individuelle Motorradtouren mit dem Komfort einer Pauschalreise

Als Motorradfahrer liebt ihr es, individuell unterwegs zu sein, denn das gehört einfach zu eurer Lebensphilosophie. Deshalb möchtet ihr auch auf der Vereinsreise nach Skandinavien unabhängig sein – und so individuell, wie ein Urlaub mit dem Motorrad eben sein sollte. Ihr fahrt in eurem Tempo, auf einer selbst gewählten Strecke – und mit allen Umwegen, die ihr eben fahren möchtet.
Auf Wunsch unterstützen wir euch bei der Streckenplanung. Und ihr könnt sicher sein: Am Abend wartet eine heiße Dusche und ein weiches Bett auf euch. Und ihr lasst den Tag einfach ganz entspannt mit den Freunden aus dem Motorradverein ausklingen.


  Diese Vorteile bieten wir für eine Motorradreise mit dem Verein:

  • Unvergessliche Erlebnisse: Mit den Kollegen aus Ihrem Motorradverein macht der Urlaub noch mehr Spaß.
  • Attraktive Reisepreise durch Gruppenrabatte
  • Der Reiseverlauf ist organisiert, doch ihr bleibt frei, den Tag nach eigenen Vorstellungen zu gestalten.
  • Auf Wunsch können auch Eintritte und Veranstaltungen gebucht werden.
  • Die Fähre ab Deutschland für die Gruppe mit Motorrädern ist gebucht.
  • Nur ein Ansprechpartner für die ganze Reiseplanung
  • Buchbar schon ab 16 Teilnehmern

Das Beste: Ob Fähre, Hotel, Eintritte oder Zubringer-Service, du hast mit WTS nur einen einzigen Ansprechpartner für die Skandinavienreise mit deinem Verein.

  Fazit: Das ist eure individuelle Motorradreise nach Skandinavien – professionell organisiert.

Du fährst gar nicht Motorrad – möchtest aber genau diese Reise für deinen Verein?

Kein Problem, auf Wunsch könnt ihr Skandinavien-Reisen für euren Verein auch mit einem komfortablen Reisebus buchen. Wir kümmern uns um alles rund um eure Reise – zum Beispiel: Fähre, Hotel, Eintritte. Und ihr habt nur einen Ansprechpartner, mit dem ihr alles besprechen könnt.

0

Neueste Artikel

Datenschutz ist uns wichtig!  Ausführliche Informationen zum Versandverfahren, den Statistiken und Ihren Widerrufsmöglichkeiten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.