TEST
TEST

Gruppenreisen im Winter

Urlaub… das heißt für Viele Sommer, Sonne, Strand und Meer. Das schränkt die Reisezeit innerhalb Europas natürlich ungemein ein. Wie wäre es denn zur Abwechslung einmal mit einem Winter-Urlaub.
Ob Schnee und Ski, Sonne und Strandkorb (ja, auch das geht im Europäischen Winter) oder Sauna und Kur - man kann den Winter auf viele verschiedene Arten und an vielen verschiedenen Orten genießen, wie kaum eine andere Jahreszeit. Kommen Sie mit uns auf eine Reise ins Winter Wonderland und entdecken Sie auf unseren Gruppenreisen die besten Reiseziele für die kalte Jahreszeit.

Artikel von

Kein Feuer kann sich mit dem Sonnenschein eines Wintertages messen

Henry David Thoerau

Der Winter

Sie denken nun vielleicht, einfach zu dunkel und zu kalt und daher auch nicht gerade die beliebteste Zeit zum Reisen. Doch wer genießt es nicht, während eines Winterspaziergangs die wärmenden Sonnenstrahlen auf der Haut zu spüren? Die wohlige Wärme des ersten Kaffees oder Tees zu genießen, während es draußen fröstelt. Auch der Gang in die heiße Sauna macht im Winter mehr Spaß als im Sommer. Selbst eine Stadtbesichtigung hat im Winter so manchen Vorteil.

 

Breslau im Winter

Städtereisen im Winter oder Kultur pur

Wien oder Berlin, die kulturellen Highlights gehören zu einer Städtereise einfach dazu. Aber wer mag schon bei sommerlichen Temperaturen ins Museum gehen? Selbst wenn das Museum temperiert ist, ist es doch schöner das gute Wetter zu genießen und die Stadt zu erkunden. Im Winter hingegen ist es eine willkommene Abwechslung den Musemsbesuch oder die Schlossführung nicht nur zum Aufwärmen zu nutzen. Oft spart man sich aufgrund der geringeren Besucherzahlen sogar das lange Anstehen. Wie wäre das: Endlich einmal in Ruhe durch die Eremitage schlendern, die Kunstwerke auf sich wirken lassen oder das berühmte Bernsteinzimmer im Katharinenpalast besuchen und anschließend einen entspannten Spaziergang durch den einzigartigen Wintergarten genießen. Nicht umsonst tragen viele Winterreisen nach St. Petersburg den Zusatz „Wintermärchen“ oder „Wintertraum“.

Wer träumt nicht davon, das Polarlicht, eines der faszinierendsten Naturschauspiele, in Natura zu erleben. Die Region Lappland zählt zu den Hotspots, um dieses Phänomen zu erleben.
11 Tage ab 845 €

Verschneite Fotomotive garantiert!

Manche Reiseziele haben besonders im Winter, bei Schnee und eisigen Temperaturen, diese ganz besondere Atmosphäre. Natürlich denken viele da erst einmal an die skandinavischen Ziele wie Norwegen, Schweden oder Finnland. Aber auch in den anderen Regionen Europas sind verschneite Winterlandschaften oft keine Seltenheit und laden zum Träumen ein. Für diejenigen, die auf einer Reise gerne das Abenteuer suchen, ist Finnland tatsächlich genau das Richtige. Die weiten und einsamen Landschaften Lapplands mit den zahllosen Seen, den verschneiten Moorflächen und den tiefen Wäldern sind dafür schließlich wie gemacht. Ob eine Hundeschlittentour durch die verschneite Landschaft oder eine Nacht unter dem Polarlicht in einem Eishotel  - einzigartige Fotos sind garantiert.

 

Aurora borealis

Wissen to go

Das Polarlicht gibt es nicht nur auf der Nordhalbkugel (Nordlicht = Aurora borealis), sondern auch auf der Südhalbkugel (Südlicht = Aurora australis). Hervorgerufen werden die Leuchterscheinungen durch energiereiche geladene Teilchen aus der Erdmagnetosphäre, die in den Polarregionen auf die Atmosphäre treffen also ein Elektrometeor.
In Science-Fiction-Romanen und -Filmen wird das Phänomen der Polarlichter hin und wieder als Begleiterscheinung übernatürlicher Ereignisse als besonderer Effekt eingesetzt; so etwa in der Novelle Langoliers von Stephen King und im Film Frequency.

Das Polnische Riesengebirge hat sich ein Winterkleid übergeworfen. Und da schaut auch Rübezahl hinterm Baum hervor? Märchen sind zum Träumen schön. Reisen auch. Kommen Sie mit!
4 Tage ab 125 €
Lassen Sie sich von den drei Schwestern Lettland, Litauen und Estland verzaubern, die im Winter in ganz besonderer Atmosphäre erstrahlen.
8 Tage ab 359 €

Aber nicht nur im hohen Norden gibt es schöne Fotomotive. Auf einer Gruppenreise nach Polen ins winterliche Riesengebirge  sollten Sie einen Fotostopp bei der Stabkirche Wang einlegen. Weiter nördlich, genauer gesagt im Baltikum,  erwarten Sie mitunter weiße Städte, verschneite Burgen und die eisgefrorene kurische Nehrung. Wer es etwas wärmer mag kann in Slowenien auf dem Bleder See von einem traditionellen Holzboot, einen wundervollen Blick auf die kleine Insel mit Marienkirche, die Burg und die verschneiten Alpen im Hintergrund erhaschen.

 

 

Ein idyllischer Bergsee, im Hintergrund die schneebedeckten Gipfel der Julischen Alpen und mitten auf dem See eine kleine Insel, auf der die Kirchenglocken läuten…Das ist Bled!
4 Tage ab 125 €
Gönnen Sie sich eine erholsame Auszeit in einem der wohl schönsten Kurorte Tschechiens und lassen Sie sich und Ihre Gesundheit nach allen Regeln der Kunst verwöhnen.
8 Tage ab 295 €

Eine Nacht im Grand-Hotel ist Luxus für den Körper.
Eine Nacht unterm Sternenzelt ist Luxus für die Seele.

Till Eitel

Winterzeit ist Wellnesszeit

Das Feuer im Kamin knistert und draußen rieselt der Schnee auf die immer schwerer werdenden Äste. Jetzt noch ein Buch in der Hand, ein warmes Getränk und ab auf´s Sofa – Entspannung pur. Winterzeit und Erholung, das passt einfach zusammen. So ist es nicht verwunderlich, dass auch Wellnessreisen gerade im Winter gefragt sind wie nie! Viele Regionen laden deshalb zu winterlichen Kur- oder Wellnessreisen ein.

Kur- und Wellnessreisen Polen

Alle Gruppenreiseangebote

Schreiberhau im ****Radisson Hotel
Willkommen in Szklarska Poreba. Inmitten der majestätischen Berge erwartet Sie das Radisson Szklarska Poreba zum vitalisierenden Erholungsurlaub.
4 Tage ab 159 €
Details
Verwöhntage in Kolberg
Genießen Sie eine kleine Auszeit in einen der beliebtesten Kurorte Polens: in Kolberg und lassen Sie die Seele bei Anwendungen, Genussfreuden und idyllischen Strandspaziergängen baumeln.
5 Tage ab 145 €
Details

Genießen Sie Spaziergänge am Strand bei eisigen Temperaturen, herrlich frischer Luft und viel Ruhe. Und danach gönnen Sie sich eine Massage oder ein warmes Moorbad in einem der zahlreichen Kurhotels. Wer lieber in den Bergen, statt am Meer entspannt, dem gefällt bestimmt ein Aufenthalt im polnischen Riesengebirge. Aber auch im tschechischen Marienbad kann man es sich bei einer Kurreise so richtig gut gehen lassen und in Slowenien, dem Land der Wasser und Thermen,  gibt es zahlreiche weitere Möglichkeiten, für einen entspannten Kur- oder Wellnessurlaub.

 

Der beste Weg, den kalten Temperaturen zu trotzen? Wintersport!

Wer es aktiver mag, der ist beim Wintersport genau richtig. Skilanglauf, Rodeln oder Snowboardfahren in den verschneiten Wäldern Skandinaviens, Polens und Tschechiens oder den klassischen Reisezielen wie Österreich und Südtirol mit Ihren wundervollen Berghängen. Auch die Alpenregionen in Deutschland sind ein Mekka für jeden, der Spaß am Schnee hat. Tagsüber kann man die vielen Skipisten herunterbrettern oder einfach eine Wanderung durch den Tiefschnee unternehmen. Abends geht es dann auf die urigen Hütten zum allabendlichen Après-Ski. Hier wird gefeiert und getanzt, bis einem warm ums Herz wird.

Winter-Events

Lieber Zuschauer als aktiver Skifahrer? Auch als Fan des Profisports kann man im Winter einiges erleben. Zum Beispiel bei einem der zahlreichen Sportevents, wie der Ski-WM oder dem Biathlon. Abseits vom Sport gibt es allerdings auch noch einige Großevents, die im Winter immer wieder etliche Zuschauer locken. Allen voran wäre da der Karneval, der überall auf der Welt am Rosenmontag mit bunten Kostümen zelebriert wird. Ob in Südfrankreich in Brasilien oder im slowenischen Ptuj. Mehr zu dem Fest können Sie übrigens in unserem Artikel rund um die teils ulkigen Traditionen der Jecken erfahren.

Zum Artikel Karneval

 

Frühlingshafte Temperaturen kombiniert mit tollen Festen am Meer? Entfliehen Sie der Kälte und genießen Sie den ganz anderen Karneval in Nizza und das außergewöhnliche Zitronenfest in Menton!
4 Tage ab 155 €
In der Karnevalszeit, wenn traditionell der Winter verjagt und dem Frühling die Pforten geöffnet werden, erwachen in der slowenischen Stadt Ptuj die Kurenti.
4 Tage ab 139 €

Die Reise mit dem gewissen Etwas…

Sie suchen nach einer Gruppenreise mit dem gewissen Etwas? Dann haben wir hier noch einen besonderen Tipp für Sie: Winterreisen auf dem Wasser. Sich an Deck der Fähre den eisigen Wind um die Ohren wehen lassen, das geht zum Beispiel auf einer Minikreuzfahrt nach London. Beim Aufenthalt in einer der aufregendsten Städte der Welt erwarten Sie einzigartige Attraktionen, exquisite Geschäfte, unzählige Museen und historische Bauten, die auch im Winter ihren Charme haben. Wem das noch nicht reicht, der kann bei einer Winterkreuzfahrt nach Helsinki & Tallinn nicht nur eine, sondern gleich zwei Weltmetropolen kennenlernen. Das ist noch zu wenig Kreuzfahrt-Feeling, denken Sie sich? Dann nutzen Sie doch die Zeit, um entferntere Ziele auf dem Globus besser kennen zu lernen und dabei gleich noch den kalten Temperaturen bei uns in Europa zu entfliehen. Bestens eignen würde sich hierfür zum Beispiel eine Gruppenreise in die Karibik.

Mit einem Schiff der Stena Line geht es bequem in die Weltmetropole London. Erleben Sie die Vielfältigkeit der Stadt und erkunden Sie die schönsten Orte.
3 Tage ab 125 €
Mit dem Schiff die Welt erkunden

Milde Temperaturen gefällig?

Wem die Karibik dann doch zu weit ist, der aber dennoch nach milden Temperaturen sucht, der sollte sich Kroatien als Winterdestination merken! Im März, wenn viele Regionen Europas noch von Eis und Schnee bedeckt sind, herrschen in Kroatien  schon Temperaturen um die 20 Grad. Der Winter in Kroatien gehört zu den schönsten Zeiten für Besichtigungen oder den ersten Kaffee unter freiem Himmel in einem der vielen Cafés. Unser Tipp: Ein Besuch im atemberaubenden Nationalpark Plitvicer Seen. Anders als im Sommer begegnen Ihnen im Winter sicherlich keine Besuchermassen, sondern viel Platz für Ihre Entdeckungen und das eine oder andere Foto von den herrlichen Wasserfällen.

Lernen Sie Europas Seiten vom Wasser aus kennen und überqueren dabei den großen Teich. Genießen Sie weiße Sand- und schwarze Vulkanstrände, exotische Fauna und Flora und bunte Städtchen. Begleiten Sie uns auf eine Bilderbuchreise!
15 Tage ab 1.499 €
Das Seebad Opatija besticht mit wunderschöner Architektur und der azurblauen Adriaküste. Hier lohnt sich ein Besuch zu jeder Jahreszeit!
4 Tage ab 129 €

Sie merken – die Möglichkeiten für einen Winterurlaub sind groß und vor allem abwechslungsreich. Haben wir Sie überzeugt, auch eine Gruppenreise im Winter zu unternehmen? Dann fangen Sie doch direkt mit den Planungen an, wir freuen uns auf Sie!