TEST
TEST

An der schönen blauen Donau

Sie ist anders, eigenwillig und doch so schön. Von Westen nach Osten durchfließt sie Europa, bereist dabei 10 Länder – mehr als jeder andere Fluss der Erde – und mündet schließlich nach 2.857 Kilometern, über ihr Delta, im Schwarzen Meer. Auf ihrem Weg vereint sie Flüsse, durchfließt die idyllischsten Landschaften und belebt einzigartige Hauptstädte mit ihrer sprudelnden Schönheit. Gehen Sie mit uns auf eine spannende Reise entlang dieser blauen Lebensader, entdecken Sie die quirligen Städte an ihren Ufern und erfahren Sie, was es mit der Schwarzen Donau oder der Vermessung rückwärts auf sich hat. „Die Donau ist der europäische Fluss par excellence“ [Michael Weithmann, orf] und ein Traumziel für jede Gruppenreise. Lassen Sie sich von ihrer Vielfalt und ihren Geschichten mitreißen.

Sie haben Fragen zu unseren
 
Gruppenreisen entlang der Donau
Gruppenreisen nach Rumänien
Schiffsreisen auf der Donau

Wo die Donau ihren Ursprung hat...

Ja, das ist wahrlich eine kniffelige, wenn nicht sogar eine strittige Frage. Die Mündung des zweitlängsten Fluss Europas, nach der Wolga, liegt unumstritten in Rumänien, wo sich das breite Donaudelta ins Schwarze Meer ergibt. Doch wo genau beginnt die Reise der Donau? Ohne Zweifel liegt ihre Quelle in den westlichen Hängen des Schwarzwaldes. Allgemein wird angenommen, dass die Donau als Zusammenfluss der zwei Quellflüsse Brigach und Breg, östlich von Donaueschingen entspringt.

Karst-Aufstoß-Quelle im Fürstenbergischen Schlossgarten

Doch unter Anwohnern gab es im Lauf der Geschichte immer wieder Streit darum, ob nicht eventuell noch eine dritte Quelle im Donaueschinger Schlosspark der wahre Ursprung der Donau sein könnte. Fakt jedoch ist, dass die Donau auf Grund dieses Streits, nicht wie andere Flüsse, von der Quelle aus vermessen wurde, sondern rückwärts vom Donaudelta bis nach Donaueschingen. Bei einer Gruppenreise in die idyllische Landschaft des Schwarzwaldes können Sie sich ja Ihr ganz eigenes Urteil bilden.

Die Donau war nicht nur militärische und kommerzielle Hauptschlagader, sondern auch politische, kulturelle und religiöse Grenze zwischen Morgen- und Abendland.

wikipedia

Die Eroberung der Donau

Auf ihren 2.857 Kilometern hat die Donau im Lauf ihrer Geschichte immer wieder Länder und Völker voneinander getrennt und am Ende doch Europa verbunden. Eine Gruppenreise entlang der sprudelnden blauen Schönheit ist somit auch eine Reise auf den Spuren von Griechen, Römern, Eroberungen und der Entstehung von großartigen Städten.

Gruppenreisen für Kulturfreunde – hier erleben Sie Geschichte hautnah

Bereits im 7. Jahrhundert vor Christus starteten die ersten Reisen entlang der Donau. Früher weniger zum Zweck der Erholung als vielmehr der Erkundung und Besiedlung unbekannter Gebiete. Von Tomis, dem heutigen Constanta, segelten damals die Griechen stromaufwärts, ihre Fahrt endete an der Grenze zu Serbien, wo sich mit dem Eisernen Tor der, auch noch Jahrhunderte später, gefährlichste Abschnitt der Donau befand. Hier entstand 101 nach Christus übrigens auch die erste dauerhafte Brücke über den Fluss – die Trajansbrücke. Noch heute können Sie die eindrucksvollen Überreste dieser römischen Brücke in der rumänischen Stadt Turnu Severin auf einer Gruppenreise bewundern.

Denn auch die Römer erreichten während der Expansion des römischen Reiches die Donau und besiedelten weite Teile entlang ihrer Ufer. Die natürliche Grenzlinie, die die Donau hierbei zwischen dem römischen Reich und dem Norden, dem „Barbaricum“, bildete, wurde und wird als Donaulimes bezeichnet. Noch heute bilden 1071 Kilometer des Donaulaufs eine Staatsgrenze, also mehr als ein Drittel ihrer Gesamtlänge.

Die Städte Sibiu und Bukarest sowie die einzigartigen Landschaft des Donaudeltas und die Küste des Schwarzen Meeres machen diese Reise zu einem unserer Bestseller.
10 Tage ab 429 €
Sie lernen die Region Siebenbürgen mit ihren mittelalterlichen Städten, Kirchen und Burgen und die schönsten Abschnitte der Donau kennen.
10 Tage ab 499 €

Auf Ihrer Reise entlang - oder auch auf - der Donau können Sie die schönsten Zeitzeugen, spannenden Geschichten und die großartige Vielfalt der knapp 70 Donaustädte in Deutschland, Österreich, der Slowakei, Ungarn, Serbien, Rumänien, Kroatien, Bulgarien, Moldau oder der Ukraine erleben. Strahlende Highlights sind hierbei ohne Frage die, an der Donau gelegenen, Hauptstädte Wien, Bratislava, Budapest und Belgrad.

Wien – das Herz der Donau

Prächtige Schlösser, saftig grüne Uferhänge und Menschen, die zu den Top 10 der Glücklichsten der Welt zählen. Hier, durch den Norden Österreichs bahnt sich die Donau ihren Weg bis zur Hauptstadt Wien, wo sie mitten durch die Altstadt fließt. Auf einer Gruppenreise in die ehemalige Kaiserstadt können Sie bei einer Schifffahrt auf der Donau nicht nur die Ruhe genießen, sondern ebenfalls den atemberaubenden Blick auf die malerischen Bauwerke, die die prunkvolle Geschichte der Stadt wiederspiegeln. Schloss Schönbrunn, das Hundertwasserhaus oder der Stephansdom sind dabei nur eine kleine Auswahl der spannenden Sehenswürdigkeiten, die Sie auf einer Reise bestaunen können.

Ehemalige Kaiserresidenz in Wien - Die Hofburg

Kaum eine andere Stadt an den Ufern der Donau ist dabei wohl so stark mit diesem Fluss verbunden, wie Wien, die Donaustadt, Donaumonarchie oder auch Donau-City. Im 3/4 -Takt schwärmt Johann Strauss Sohn 1866 mit „An der schönen blauen Donau“ von der Wasserstraße und komponierte mit seinem Donauwalzer ebenfalls die inoffizielle Landeshymne des Bundeslandes Wien. Doch nicht nur für Schifffahrten kann die Donau in die Freizeit- oder Urlaubsplanung einbezogen werden. Mit der 21 kilometerlangen Donauinsel befindet sich ein grünes Naherholungsgebiet direkt in der Stadt und auf dem Fluss. Ob für ausgedehnte Spaziergänge, kühle Bäder im Sommer oder Radtouren – ein Besuch der Donauinsel während Ihrer Reise lohnt sich allemal!

Bratislava – ein Mix der Kulturen

Eine Reise von nur weiteren 60 Kilometern entlang der Donau bringt Sie nicht nur in ein neues Land, sondern ebenfalls in eine weitere Hauptstadt. Hier in der Slowakei, nur einen Katzensprung von Wien entfernt, lädt Sie Bratislava zu ausgedehnten Erkundungstouren ein. Unter vielen Namen bekannt, u.a. Preßburg, hat sich Bratislava in den vergangenen Jahrhunderten zu einer repräsentativen Hauptstadt mit futuristischen Gebäuden, einer verwinkelten Altstadt und viel Geschichte gemausert. Hoch über der Donau thront die alte, mächtige Burg, die von der Zeit der ungarischen Könige erzählt. Für einen noch eindrucksvolleren Ausblick auf die Stadt und ihren Fluss sollten Sie auf Ihrer Gruppenreise ebenfalls den 85 Meter hohen, liebevoll „Ufo“ genannten, Aussichtsturm auf einer der Donaubrücken besuchen.

Die Burg Bratislava an der Donau war ursprünglich Residenz der ungarischen Könige

So einmalig wie ihre Geschichte und Bauwerke ist auch die Lage der slowakischen Hauptstadt. Denn ungleich jeder anderen Hauptstadt grenzt Bratislava gleich an zwei Nachbarländer - Österreich und Ungarn -, was die Stadt zu einem besonderen kulturellen Zentrum in diesem Dreiländereck macht. Genießen Sie auf Ihrer Gruppenreise auf jeden Fall die kulinarischen Highlights der Stadt, die diesen besonderen Mix der Kulturen auf einzigartige Weise wiedergeben.

Budapest – das Paris des Ostens

Auf einer Gruppenreise durch die Hauptstädte der Donau darf natürlich auch die ungarische Hauptstadt Budapest nicht fehlen. Wie auch in Wien, teilt der Fluss die Stadt in zwei Teile. Früher getrennt, bilden diese beiden Stadtteile – Buda und Pest – seit 1873 gemeinsam die Hauptstadt des Landes.

Durch die Donau in zwei Teile geteilt - Budapest

Doch nicht nur diese geografische Teilung durch die Donau hat Budapest mit Wien gemeinsam, auch die beliebte Kaiserin Sisi war Regentin über beide Städte und deren Länder. Bei einer Reise auf den Spuren der Kaiserin sollten Sie daher nicht nur Wien erkunden, sondern auch dem östlich von Budapest gelegenen Schloss Gödöllö einen Besuch abstatten. Dieses „ungarische Versailles“ wurde Franz Joseph und Sisi zur Krönung von den Ungarn geschenkt und wurde zu einem geliebten Zufluchtsort der Kaiserin. Budapest, als größte Stadt an der Donau, hat aber natürlich noch viel mehr zu bieten: hinter der einmaligen Skyline verstecken sich der Burgberg mit seinem berühmten Burgpalast, die historische Markthalle, in der Sie viele regionale Spezialitäten kosten können und die auf der Donau gelegenen Margareteninsel, auf der Sie Ruhe und Entspannung begrüßen.

Belgrad – die trendige Hauptstadt Serbiens

Die letzte Hauptstadt, die die Donau auf Ihrer Reise ins Schwarze Meer passiert, ist die serbische Hauptstadt Belgrad, die auch als „Tor des Balkans“ gilt. Hunderte Kilometer schlängelt sie sich durch das Land bis zu ihrer engsten Stelle, dem eisernen Tor. Heftige Strömungen,  schwierige Unterwasserriffe und tückische Untiefen machten diesen nur rund 150 Meter breiten Flussabschnitt lange Zeit zur gefährlichsten Stelle der Donau, die nur mit einem ortskundigen Lotsen passiert werden konnte. In den 1970er Jahren wurde diese Naturgewalt durch eine Talsperre entschärft, so dass Besucher und Kapitäne heute die landschaftlichen Schönheiten an ihren Ufern genießen können.

Belgrad - moderne Stadt mit bewegter Geschichte

Auf einer Gruppenreise in Serbiens Hauptstadt werden Sie nicht nur feststellen, dass der Flusslauf der Donau lange Zeit von Unruhen gezeichnet war, sondern auch die Geschichte des Landes und der Stadt mehr als bewegt ist. Über viele Jahrhunderte wurden im Land Machtkämpfe ausgetragen und die Hauptstadt dabei über vierzigmal zerstört. Heute jedoch hat sich Belgrad zu einer charmanten Alternative zu anderen großen europäischen Metropolen entwickelt. Vielfältige Künstlerviertel, die sich vor dem Pariser Montmatre-Viertel nicht verstecken brauchen, eine von Gründerzeithäusern gesäumte Flaniermeile und geschichtsträchtige Sehenswürdigkeiten, die die Vergangenheit des Landes am Leben halten – all dies können Sie auf einer Reise in die pulsierende Stadt erleben.

Die Donau, die Schöne:
Sie lockt zum Seedeln in ihren Auen.
Sie beschwingt zu Gesängen und Tänzen.
Sie inspiriert zu Gemälden und Skulpturen.

 

August Sonnenfisch

Entspannung pur auf der Donau

Doch natürlich lohnt sich eine Reise an die Donau nicht nur wegen der spannenden Hauptstädte entlang ihres Flusslaufes. Unzählige Schlösser, Naturschönheiten und charmante Städte säumen ihre Ufer und warten nur darauf auf einer Gruppenreise entdeckt zu werden. Erleben Sie beispielsweise die drei Flüsse Stadt Passau. Auf weltweit einzigartige Weise treffen hier drei, aus verschiedenen Himmelsrichtungen kommende, Flüsse aufeinander – die grüne Ilz, die braune Donau und der schwarze Inn, die sich als Donaustrom vereinen und zu Beginn ihrer Vereinigung drei Wasserfarben aufweisen. Neben zahlreichen Sehenswürdigkeiten bietet sich Passau ebenfalls ideal an, um zu einer entspannten Flusskreuzfahrt auf der Donau aufzubrechen. Ob im Frühling, Sommer oder gar zu den festlichen Jahreszeiten eine Reise auf der Donau verspricht Abwechslung in Hülle und Fülle und das von ihrer Quelle bis zu ihrem Delta. Nicht ohne Grund wurde dieses als größtes Feuchtgebiet Europas 1991 zum Weltnaturerbe erklärt. Auf einer Reise hierher ans Schwarze Meer können Sie die wohl einzigartigste und beeindruckendste Landschaft Rumäniens kennenlernen, in der mehr als 5000 verschiedene Tier- und Pflanzenarten ein Zuhause haben.

Festliche Schiffsreisen auf der Donau zum Jahresausklang
Erleben Sie die facettenreiche Donau in Ihrem winterlichen Outfit. Den Lichterglanz der Adventmärkte in Wien und Linz und die vorbeiziehenden Landschaft der Wachau.
5 Tage ab 449 €
Starten Sie in einmaliger Kreuzfahrtatmosphäre festlich in das neue Jahr! Genießen Sie den Blick auf die eindrucksvollsten Donaustädte und begrüßen Sie 2021 gebührend auf dem im Silvesterglanz erstrahlenden Flusslauf.
7 Tage ab 829 €

Ruhig, wild und…falsch?

Vielfältig – so präsentieren sich die Länder und Städte entlang dieser Wasserstraße und bieten zahlreiche spannende Möglichkeiten für Gruppenreisen. Doch auch die Donau selber ist alles andere als eintönig. Auf Ihren über 2000 Kilometern nimmt Sie fast jede Form an, die einem Fluss möglich ist: mal steht sie fast still, ein anderes Mal wandelt sie sich zu einem reißenden Strom. In Baden-Württemberg fließt sie an ca. 155 Tagen sogar über 12 Kilometer unter der Erde. Das Flussbett liegt dann komplett frei und trocken, das Wasser ist jedoch keinesfalls verdampft oder ähnliches, sondern führt seine Reise als Strom fort, nur eben unter der Oberfläche. Ein wahrlich merkwürdiger, wenn nicht sogar mystischer Fluss – doch kann er auch falsch sein? Betrachten wir die Donau als wirtschaftliche Wasserstraße, so könnte durchaus der Eindruck entstehen. Denn da das eigentliche Macht- und Wirtschaftszentrum Europas im Westen liegt, fließt sie streng genommen in die falsche Richtung und ins falsche Meer und von Osten kommende Güter müssen donauaufwärts gegen den Strom transportiert werden, was zumindest in früheren Zeiten mit hohen Kosten verbunden war.

Die 4 Pelikane vom Donaudelta

Zum Glück müssen Sie sich über die Kosten bei Ihrer Planung Ihrer Gruppenreise zur und auf der Donau keine Sorgen machen, denn mit WTS als Partner können Sie sich auf eine Reise ganz nach Ihren Wünschen und zu einem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis freuen. Sprechen Sie uns jetzt an, für Ihre Reise zu den Highlights der europäischen blauen Lebensader.

 


Gruppenreisen entlang und auf der Donau

Alle Gruppenreisen

Wien - Auf den Spuren der Kaiserin
Kaffeehäuser, Kaiserin Sissi und Walzer – kaum eine Stadt versprüht noch heute so viel Tradition, wie die österreichische Hauptstadt.
4 Tage ab 115 €
Details
Bratislava & Wien
Auf ihrer Reise von der Quelle bis zur Mündung durchfließt die Donau zehn Länder und passiert unzählige Städte. Lernen Sie auf diesem Kurztrip zwei dieser schönen Donaumetropolen kennen.
4 Tage ab 159 €
Details
Traumstadt Budapest
Eine spannende Städtereise nach Budapest, die Hauptstadt Ungarns, erwartet Sie. Die historische Stadt an der Donau ein einiges zu bieten.
4 Tage ab 99 €
Details
Belgrad - Die weiße Stadt
Besuchen Sie mit und das „Tor des Balkans“ und sehen Sie die prächtigen Bauten am Zusammenfluss von Donau und Save.
4 Tage ab 135 €
Details
Donau Erlebnis mit der MS Viva Tiara
Erleben Sie die kulturelle und landschaftliche Vielfalt der Donau. Genießen Sie den Anblick von prachtvollen Bauwerken, idyllischen Dörfern, historischen Burgen und Schlössern
8 Tage ab 1.429 €
Details
Vier Hauptstädte auf einen Streich!
Sie lieben Vielfalt? Dann ist diese Reise wie für Sie gemacht. 7 Tage, vier Länder, vier Hauptstädte – auf geht’s zu einer ereignisreichen Entdeckungstour.
7 Tage ab 325 €
Details