Wildes Estland (Wandern in schönster Natur)

Wildes Estland (Wandern in schönster Natur)

6 Tage ab 469 €
Estlands Tierwelt ist genau so abwechslungsreich wie seine Landschaft. Mit einer der größten Dichten an großen Raubtieren in ganz Europa, den Robben an der Küste und den Millionen von Vögeln die während des Vogelzugs in der Region rasten ist Estland schon ein besonderes Fleckchen Erde. Die Nationalparks laden zum Wandern durch mysteriöse Sümpfe und tiefe Wälder gerade zu ein. In Estland bietet die Natur eine wechselvolles Schauspiel.
Anfragen
Drucken
  • 5 x Übernachtung/Halbpension in guten Mittelklassehotels
    2 x Pärnu
    2 x Haapsalu
    1 x Tallinn
  • Reiseleitung ab/bis Flughafen Tallinn vom 1. bis 6. Tag inkl. Übernachtung/Verpflegung und Fahrtkosten
  • Stadtführung in Tallinn
  • Stadtführung in Haapsalu
  • Führung Soomaa Nationalpark mit Moorwanderung
  • Führung Matsalu Nationalpark
  • Robbentour (Schiffsausflug) auf der Ostsee mit Besichtigung Insel Sarnaki
  • Reise ist ohne Busgestellung (siehe unten)
  • Hotelregistrierungsgebühren

1.Tag Ankunft Tallinn (128 km)
Je nach Flugzeit landen Sie in Tallinn. Am Flughafen begrüßt Sie Ihr Reiseleiter. Anschließend fahren Sie nach Pärnu zur Übernachtung.

2.Tag Soomaa Nationalpark: Moorwanderung & Kanutour
Nach dem Frühstück fahren Sie in den Soomaa Nationalpark, dem größten Regenmoor-Nationalpark Europas. Erleben Sie auf einer Moorwanderung die spezielle Fauna und Flora. Sooma ist ein Zufluchtsort für kleine und große Tiere wie Elche, Rehe, Wildschweine, Luchse, Bären und Wölfe. Das Moor ist auch die Heimat des Steinadlers. Nachmittags haben Sie die Möglichkeit eine Kanufahrt zu unternehmen. Die Flussufer werden überwiegend von Biebern gestaltet und bieten ein einzigartiges Landschaftsbild. Rückfahrt nach Pärnu zur Übernachtung.

3.Tag Pärnu - Matsalu Nationalpark - Haapsalu (142 km)
Die Reise führt Sie heute in den Matsalu Nationalpark. Der Matsalu Nationalpark ist in erster Linie als eines der besten europäischen Gebiete für Vogelbeobachtungen bekannt. Über 250 Vogelarten wurden hier schon gezählt. Der Nationalpark bietet verschiedene Aussichtstürme, von wo aus man einen hervorragenden Blick über die einmalige Landschaft mit seinen Vögeln hat. Das Delta des Kasariflusses ist bekannt dafür, dass man hier sehr gut Elche beobachten kann. Weiterfahrt nach Haapsalu zur Übernachtung.

4.Tag Robbentour auf der Ostsee
Heute steht ein besonderes Erlebnis auf dem Programm. Mehr als 1.500 Inseln gehören zu Estland. Viele davon sind unbewohnt. Sie fahren mit dem Boot durch die estnische Inselwelt nach Hiiumaa. Hier steigen Sie um in ein Motorboot/Fischkutter, dass Sie zu den vorgelagerten Kleininseln bringt. Vor Sarnaki und Hannkatzi leben heute viele Ringelrobben. Oft schauen Sie neugierig aus dem Wasser oder genießen die Sonne an Land. Auf der kleinen Insel Sarnaki werden Sie anlegen und sich die historischen Bauernhöfe und Wacholderwälder anschauen. Rückfahrt auf das Festland zur Übernachtung.

5.Tag Haapsalu - Tallinn (100 km)
Am Vormittag besichtigen Sie Haapsalu. Haapsalu war früher ein beliebtes Ferienziel der russischen Aristokratie. Besonders sehenswert sind der ganz aus Holz gebaute Bahnhof, die wuchtige Bischofsburg und natürlich die Gedenkbank von Tschaikowski. Der berühmte Komponist hat 1867 Urlaub in Haapsalu gemacht und die Arbeit an der Oper „Woiwode“ fortgesetzt. Nachmittags fahren Sie nach Tallinn, wo Sie eine Stadtführung unternehmen. Erleben Sie diese einmalige mittelalterliche Stadt mit seiner wundervollen Altstadt und der Ober- und Unterstadt bei einer Stadtführung.

6.Tag Tallinn - Transfer Flughafen
Je nach Abflugzeit haben Sie noch etwas Zeit in Tallinn, bevor Sie zum Flughafen in Tallinn Fahren. Hier verabschiedet sich Ihr Reiseleiter und Sie treten die Heimreise an.

Anfragen
Drucken

Weitere Reisen

Durch die schnelle und entspannte An- und Abreise mit der DFDS Seaways von Kiel nach Klaipeda und zurück beschränkt sich diese Reise auf das Wesentliche, dem Baltikum.
8 Tage ab 415 €