Silvester im Erzgebirge

Silvester im Erzgebirge

4 Tage ab 375 €
Verbringen Sie den Jahreswechsel im ****Best Western Plaza Hotel in Zwickau. Während Ihres Aufenthalts entdecken Sie nicht nur das Erzgebirge mit seiner bekannten Fichtelbergbahn, sondern auch das nahegelegene Vogtland. Frohes neues Jahr!
Anfragen
Drucken
  • 3 x Übernachtung/Frühstücksbuffet im ****Best Western Plaza Hotel Zwickau
  • 2 x 3-Gang-Menü oder Buffet
  • Silvesterabend im Hotel mit Silvestermenü in Buffetform, DJ, 1 Glas Sekt zum Anstoßen, Mitternachtshappen
  • Stadtführung in Zwickau

1.Tag Anreise nach Zwickau
Anreise auf der von Ihnen gewählten Route nach Zwickau, wo Sie bereits zu einer Stadtführung erwartet werden. Auf Ihrem Rundgang sehen Sie die wichtigsten historischen Plätze und Baudenkmale in der Zwickauer Altstadt. Anschließend Zimmerbezug im ****Best Western Plaza Hotel Zwickau für die nächsten drei Nächte.

2.Tag Erzgebirge & Silvesterabend
Heute haben Sie die Möglichkeit ins Zentrum des Erzgebirges zu fahren. Besichtigen Sie bei einer möglichen Stadtführung Annaberg-Buchholz. Schon allein das Wahrzeichen der Stadt, die St. Annenkirche, ist eine Reise wert. Ab Cranzahl haben Sie außerdem die Möglichkeit eine Fahrt mit dem Dampfzug der Fichtelbergbahn nach Oberwiesenthal zu unternehmen. Am Abend begrüßen Sie das neue Jahr mit einem leckeren Silvesterbuffet und Musik. Frohes neues Jahr!

3.Tag Vogtland
Starten Sie den Tag mit einer Rundfahrt durch das südlich von Zwickau gelegene, idyllische Vogtland. Sehenswerte Orte sind unter anderem Ronneburg, Gera, die Osterburg in Weida, die Burgruine Reichenfels, das Schloss Netzschkau und die Göltzschtalbrücke in Reichenbach. Alternativ können Sie dem August Horch Museum einen Besuch abstatten. Im Anschluss lohnt sich ein Spaziergang durch die schöne Altstadt von Lichtenstein/Sachsen oder besuchen Sie das Daetz Centrum „wo Holz lebendig wird“. Dort wird Holzbildhauerkunst aus Afrika, Nordamerika, Asien und Europa präsentiert.

4.Tag Altenburg & Heimreise
Bevor Sie die Heimreise antreten, können Sie einen Abstecher in die ehemalige Residenzstadt  Altenburg unternehmen. Hier haben Sie die Möglichkeit das Schloss- und Spielkartenmuseums im Residenzschloss Altenburg zu besuchen, wo Sie alles über das in Altenburg erdachte Kartenspiel Skat, dessen Tradition bis ins ausgehende Mittelalter zurückreicht, erfahren. Im Anschluss Rückfahrt in den Heimatort.

Anfragen
Drucken

Weitere Reisen

Lassen sich Sie zu Silvester im ****Elegans Hotel in Brdo verwöhnen: Mit slowenischer Spitzengastronomie, edlen Weinen und der berühmten Bleder Cremeschnitte.
4 Tage ab 439 €
Stilvoll das Jahr im Novotel Krakow Centrum ausklingen lassen: an der Altstadt mit Blick auf den Wawelberg, exquisitem Themendinner, Entertainment und explosiven Feuerwerk.
4 Tage ab 359 €
Der Jahreswechsel wird in Polen bekanntlich besonders zünftig gefeiert. Erleben Sie polnische Gastfreundschaft und eine stimmungsvolle Silvesterfeier in der Pfefferkuchenstadt Thorn.
3 Tage ab 189 €