Schweden - Radreise auf dem Kattegattleden & Sydkustleden

Schweden - Radreise auf dem Kattegattleden & Sydkustleden

6 Tage ab 395 €
Erleben Sie einige Abschnitte auf dem Fernradweg entlang des Kattegats und der Südküste Schwedens. Der Kattegattleden wurde 2015 feierlich eröffnet. Er beginnt in Helsingborg und endet in Göteborg. Es erwarten Sie wunderschöne Ausblicke, eine leichte Brise und der Duft nach Meer. Der Kattegattleden wurde nicht umsonst 2018 zum „Europäischen Radwanderweg des Jahres“ ausgezeichnet. Auf dem Sydkustleden passieren Sie einige der schönsten Strände Schwedens.
Anfragen
Drucken
  • 2 x Fährüberfahrt mit Scandlines: Puttgarden-Rødby & Helsingør-Helsingborg
  • 1 x Fährüberfahrt mit TT-Line, Übernachtung/Frühstückbuffet in 2-Bett Innenkabinen, Trelleborg-Travemünde
  • Busbeförderung auf den Fährschiffen
  • 4 x Übernachtung/Halbpension im guten ***Mittelklassehotel im Raum Ängelholm
  • Stadtführung in Malmö

1.Tag Anreise Raum Ängelholm
Anreise nach Puttgarden auf Insel Fehmarn. Fährpassage nach Rødby und weiter über die dänischen Inseln Lolland und Seeland nach Helsingør. Nach der kurzen Fährpassage in das schwedische Helsingborg erreichen Sie das Hotel im Raum Ängelholm. Hier haben Sie vier Übernachtungen.

2.Tag Helsingborg - Höganäs - Ängelholm (49 km Rad)
Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Bus nach Helsingborg. Sehenswert sind die Altstadt, der Hamntorget, der Stortorget mit dem Rathaus sowie der 35 m hohe vierkantige Backsteinturm Kärnan. Hier beginnt auch der Kattegat-Radwanderweg. Der erste Abschnitt führt Sie auf der Strandpromenade aus der Stadt hinaus. Es erwartet Sie auch gleich die erste Steigung auf der Tour. Danach erreichen Sie Schloss und Hof Sofiero mit Hofladen, Bäckerei und Café, die einen Besuch wert sind. Auf dem weiteren Weg nach Norden führt der Weg durch malerische Hafenörtchen wie Domsten und Viken. Kurz vor dem Hafen von Höganäs erreichen Sie Strand Kvickbadet.  Sie fahren vorbei an kleinen Häfen und Badestränden nach Lerhamn. Von hier fahren Sie quer über die Halbinsel Kulla und passieren die Orte Arild, Skäret und Jonstorp.  Von Ängelholm fahren Sie zurück auf der Straße 107 zum Hotel.

3.Tag Ängelholm - Båstad (61 km Rad)
Heute erwartet Sie die Etappe mit dem größten Höhenunterschied auf dem Radwanderweg. Belohnt werden Sie mit fantastischen Ausblicken über das Meer und bunten Felder und Äcker. Vom Hotel fahren Sie in das Zentrum von Ängelholm. Vorbei am Bahnhof kommen Sie zum Stadtteil Havbaden. Dort erwarten Sie Wald und unberührte Natur.  An der Bucht Skälderviken kreuzen Sie den Fluss Rönne Å. Es geht weiter durch kleine Dörfer und Fischerorte wie Skepparkroken und Vejbystrand; danach gelangen Sie nach Killebäckstorp, wo Sie in Richtung des pittoresken Dorfes Torekov abbiegen. Dort finden Sie auch Cafés und Restaurants. Von Torekov führt Sie die Strecke dann weiter mitten über die Halbinsel wieder ans Meer bei den Gärten von Norrviken und zum Hafen von Båstad. Hier erwartet Sie bereits der Bus zur Rückfahrt zum Hotel.

4.Tag Halmstad  - Falkenberg (60 km Rad)
Küste und Meer, Naturreservate und kleine Hofläden, auf dieser Etappe gibt es einiges zu erkunden. Sie fahren mit dem Bus nach Halmstad. Erstes Ziel der Radtour ist der 7 km lange Tylösand, eines der beliebtesten Strände der Westküste. Auf dem weiteren Weg passieren Sie die Orte Frösakull und Villshärad. Ein Spaziergang im Naturreservat Haverdal mit der 36 Meter hohen Sanddüne, Schwedens höchster  Sanddüne, ist sehr zu empfehlen. Von dort hat man einen weiten Ausblick auf den Wald und das Meer.  Anschließend biegen Sie nach Osten ab. Die Windmühle von Särdal mit einem gemütlichen Café sehen Sie schon von weitem.  Rund um Steninge liegen mehrere kleine Naturreservate. In Långasand entfernen Sie sich von der Küste und fahren durch eine hügelige Agralandschaft. Auf dem Weg zurück zur Küste können Sie einen Halt am Aussichtspunkt Smörkull machen. Der 52 Meter hohe Berg belohnt Sie mit einer fantastischen Aussicht.  Vorbei am Skrea Strand gelangen Sie nach Falkenberg. Sehenswert ist die Altstadt Gamla Stan mit ihren Holz- und Fachwerkhäusern, Cafés und Restaurants sowie die alte Zollbrücke (Tullbron), das Wahrzeichen der Stadt. Der Bus erwartet Sie bereits in Falkenberg zur Rückfahrt zum Hotel.    

5.Tag Raum Ängelholm - Landskrona - Malmö - Trelleborg - Fähre (57 km Rad)
Es heißt Abschied nehmen von Ihren Gastgebern. Sie fahren nach Landskrona. An der Zitadelle, eine der am besten erhaltenen Befestigungsanlagen Nordeuropas starten Sie auf dem Sydkustleden. Bei Häljarp verlassen Sie die Küste und fahren durch eine Agralandschaft bis nach Hofterup. Von dort geht es wieder Richtung Küste. Barsebäckshamn ist ein altes Fischerdorf, dessen Ursprung bis in das 15. Jh. reicht. Bei Bjärred befindet sich die 600 Meter lange Långa bryggan (Lange Brücke). Auf dem weiteren Weg passieren Sie Lomma Hafen mit feinem Sandstrand und Yachthafen. Im Norden von Malmö erwartet Sie der Bus zur kurzen Weiterfahrt in das Zentrum. Dort starten Sie zu einer Stadtführung durch die südschwedische Metropole. Großzügig angelegte Parks bilden neben dem Stadtkern mit seinen historischen Bauten aus dem 16. Jh. sowie dem höchsten Bauwerk Schwedens, dem Turning Torso, die Hauptattraktionen. Noch etwas Zeit für eigene Erkundungen, bevor Sie nach Trelleborg fahren. Sie starten um 22.00 Uhr mit einem Schiff der TT-Line zur Überfahrt nach Travemünde. Übernachtung in der gebuchten Kabine.

6.Tag Travemünde - Heimreise
Nach dem Frühstücksbuffet an Bord legt das Schiff gegen 07.30 Uhr in Travemünde an. Nach dem Verlassen des Schiffes treten Sie die Heimreise an.

Anfragen
Drucken

Weitere Reisen

Auf dieser Reise lernen Sie unseren nördlichen Partner kennen. Die Halbinsel Jütland und die Hauptstadt Kopenhagen zählen zu den beliebteste Zielen der Deutschen.
5 Tage ab 399 €
Der Herbst in der Telemark im Süden Norwegens ist eine magische Jahreszeit. Die Landschaft färbt sich Gold und Rot und die Wälder sind voller Beeren und Pilze.
7 Tage ab 629 €
In der dünn besiedelten Region Småland erwarten Sie dichte Wälder und mehr als 5000 Seen. Auch wenn die Sonne mal nicht scheint, gibt es hier viel zu entdecken.
5 Tage ab 359 €