Savoir-Vivre in der Wallonie

Savoir-Vivre in der Wallonie

4 Tage ab 175 €
Wallonien begeistert mit tiefen Wäldern, bezaubernden Flusstälern, malerischen Dörfern und historischen Schlössern. Genießen Sie die einzigartige Natur bei fabelhaften Ausblicken und besuchen die charmantesten Ortschaften Walloniens wie Lüttich, Namur und Dinant.
Anfragen
Drucken
  • 3 x Übernachtung im guten Mittelklassehotel im Raum Lüttich
  • 3 x Frühstück (Buffet)
  • Reiseleitung am 2. und 3. Tag
  • Stadtführung in Lüttich
  • Stadtführung in Namur
  • Eintritt Gärten von Annevoie
  • Rundfahrt mit dem „petit train“ in der Zitadelle von Namur
  • Seilbahnfahrt zur Zitadelle von Dinant
  • Ortstaxe

1.Tag Anreise Raum Lüttich
Über die von Ihnen gewählte Route reisen Sie in den Raum Lüttich, wo Sie übernachten. 

2.Tag Lüttich und Namur
Lüttich - traumhaft gelegen an den Ufern des Flusses, umringt von bewaldeten Hügeln und unverwechselbaren Stadtvierteln verzaubert die Maasmetropole ihre Besucher seit jeher. Ihr Reiseleiter zeigt Ihnen die bedeutenden Sehenswürdigkeiten dieser charmanten Stadt und Sie haben die Möglichkeit das Kunstmuseum La Boverie zu besuchen, welches gern als Lüttichs Louvre bezeichnet wird. Anschließend geht es weiter in die wallonische Hauptstadt Namur. Schlendern Sie durch hübsche Gassen und entdecken dabei unter anderem das Wahrzeichen der Stadt: die prachtvolle Zitadelle von Namur, welche als eine der größten Festungsanlagen Europas gilt. Auf einer kleinen Rundfahrt mit dem „petit train“ erfahren Sie mehr über die Geschichte der Zitadelle. Am Abend geht es zurück nach Lüttich in Ihr Hotel.

3.Tag Ardennen
Nach dem Frühstück fahren Sie zunächst nach Annevoie. Das pompöse Schloss (kein Zutritt) aus dem 17. Jahrhundert mit seinen bezaubernden Wassergärten lässt jeden Besucher träumen. Zwischen Springbrunnen und Fontänen, entlang farbenfroher Blumenalleen und glitzernden Bächen lässt es sich fürstlich flanieren. Im Anschluss geht es weiter nach Dinant. Hier unternehmen Sie eine Seilbahnfahrt zur Aussichtsplattform der Zitadelle. Mit einer Höhe von 120 Metern über der Stadt, genießen Sie hier einen herrlichen Ausblick auf die Maas. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit auf einer gemütlichen Flusskreuzfahrt entlang der höchsten Kletterklippe Belgiens und am Schloss Freyr mit seinen hübschen Renaissance-Gärten vorbei zu fahren. Anschließend kehren Sie ins Hotel zurück. Am Abend haben Sie Freizeit. Nutzen Sie die Gelegenheit in einem typisch belgischen Restaurant das Nationalgericht Muscheln mit Pommes zu kosten.

4.Tag Heimreise
Mit ein paar traumhaften Erinnerungen an die Wallonie treten Sie heute Ihre Heimreise an.

Anfragen
Drucken

Weitere Reisen

Entlang der Luxemburger Mosel säumen sich die wunderschönen Weinberge. Entdecken Sie diese traumhafte Landschaft, blicken hinter die Welt des Weines und verkosten diese edlen Tropfen!
3 Tage ab 189 €
Alle zwei Jahre erblüht der Brüsseler Grand Place in einem einzigartigen Blumenmeer. Abertausende von Blumen werden zu einem Kunstwerk zusammengestellt.
4 Tage ab 129 €