Provence & Camargue

Provence & Camargue

6 Tage ab 399 €
Schwarz, Weiß, Rosa und Violett. In diesen Farben präsentiert sich die unbeschreibliche Vielfalt der Provence und Camargue. Entdecken Sie die hügeligen Lavendelfelder, die schmackhaften Weine und das römische Erbe Südfrankreichs. Das Highlight der Reise: Ein Besuch beim Stierzüchter in der wilden Camargue, bei dem Sie in die Traditionen der Region eingeführt werden.
Anfragen
Drucken
  • 5 x Übernachtung/Halbpension im guten Mittelklassehotel in Avignon
  • 1 x 3-Gang-Abendessen beim Stierzüchter inkl. Leiterwagenfahrt und Triage
  • in Saintes-Maries-de-la-Mer im Rahmen der Halbpension
  • Reiseleitung für Ausflug Lavendelstraße
  • Reiseleitung für Ausflug Camargue
  • Stadtführung in Avignon
  • Eintritt Pont-du-Gard
  • Besichtigung Weingut inkl. Verkostung in Chateauneuf-du-Pape (engl.)
  • Besichtigung Lavendeldestillerie in Sault
  • Kopfhörer am 2. - 5. Tag
  • Ortstaxe

1.Tag Anreise Provence
Heute reisen Sie nach Südfrankreich. Fünf Übernachtungen in Avignon.

2.Tag Avignon - Papstpalast - Schifffahrt - Châteauneuf-du-Pape
Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Stadtführung durch das schöne Avignon, bei der Sie den imposanten Papstpalast, die Pont d’Avignon und die beeindruckende Stadtmauer sehen. Im Anschluss lohnt sich ein Besuch des Papstpalastes und der Pont d’Avignon, den wir Ihnen auf Wunsch dazubuchen. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, eine Schifffahrt auf der Rhône zu unternehmen und die Stadt so von einer anderen Seite kennenzulernen. Anschließend fahren Sie in das nördlich gelegene Châteauneuf-du-Pape. Dort genießen Sie bei einer Besichtigung durch ein regionales Weingut die leckeren Weine dieser Region.

3.Tag Ausflug Lavendelstraße
Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Lavendelstraße rund um den schönen Naturpark der Gebirgszüge des Luberon. Ihr erstes Ziel könnte das Lavendelmuseum in Coustellet sein. Über das schöne Dorf Gordes und Roussillon, wo Sie die bizarr geformten Ockersteinbrüche bewundern können, (Eintritt vor Ort zahlbar) geht es weiter nach Sault. Die kleine Stadt thront auf einem Felsvorsprung und ermöglicht einen wundervollen Ausblick auf die blühenden Lavendelfelder. Hier besichtigen Sie eine Lavendeldistellerie und erfahren alles über die Pflanze der Provence. Am frühen Nachmittag können Sie sich eine Pause gönnen, denn auf Wunsch organisiert Ihnen Ihre Reiseleitung ein herrliches Picknick mit lokalen Spezialitäten. Auf dem Rückweg nach Avignon sollten Sie die Abtei von Sénanque besuchen. Besonders während der Lavendelblüte ergibt sich ein wunderbares Bild der alten Abtei mitten in den violetten Lavendelfeldern.

4.Tag Ausflug Camargue
Den heutigen Tag widmen Sie der einzigartigen Landschaft der Camargue. Die sumpfige Region ist berühmt für ihre schwarzen Stiere, weißen Pferde und rosa Flamingos. In Aigues-Mortes können Sie eine Fahrt mit dem Petit Train entlang der Salinen unternehmen. Am späten Nachmittag werden Sie auf einem typischen Stierzüchterhof erwartet, wo Sie alles Wissenswerte über das Leben und die Traditionen der Stierzüchterfamilien erfahren - Leiterwagenfahrt und Triage inkl. Anschließend bekommen Sie in seinem Hause ein traditionelles Abendessen serviert. Rückfahrt nach Avignon.

5.Tag Pont du Gard - Arles - Les Baux-de-Provence
Heute begeben Sie sich auf die Spuren der Römer, wenn Sie zum Pont-du-Gard fahren, einem römischen Aquädukt von besonderer Schönheit. Bei einer Überquerung entdecken Sie die Geschichte des Monuments. Danach geht es weiter nach Arles in der Südprovence. In der Stadt, die bereits Vincent van Gogh inspiriert hat, haben Sie die Möglichkeit, an einer Stadtführung teilzunehmen und dabei das imposante römische Amphitheater zu bestaunen. Vor der Rückkehr ins Hotel machen Sie noch Halt in Les Baux-de-Provence, einem pittoresken Bergdorf, von wo aus Sie eine wunderbare Aussicht auf die Provence genießen können.

6.Tag Heimreise
Mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck fahren Sie wieder zurück in Ihre Heimatorte.

Anfragen
Drucken

Weitere Reisen

Zwei der schönsten Regionen Frankreichs auf einmal: Die Normandie lockt mit weiten Stränden und reichlich Cidre und die Bretagne mit atemberaubenden Klippen und Crêpes.
8 Tage ab 349 €
0 Tag ab 0 €