Pizza, Tapas, Rotwein - kulinarische Höhepunkte im Mittelmeer mit der MSC Grandiosa

Pizza, Tapas, Rotwein - kulinarische Höhepunkte im Mittelmeer mit der MSC Grandiosa

8 Tage ab 699 €
Keine Region wird so sehr mit ihren kulinarischen Schlemmereien verbunden wie das Mittelmeer. Egal ob Pizza, Tapas oder Wein – auf dieser Reise können Sie die mediterranen Leckerbissen ganz frisch genießen und dabei den Ausblick auf die Spanische Treppe, La Rambla oder die Hafenpromenade von Marseille bewundern. Eine Kreuzfahrt zum Anbeißen!
Anfragen
Drucken
  • 1 x Kreuzfahrt ab/bis Genua mit der MSC Grandiosa
  • 7 x Übernachtung in der 2-Bett Innenkabine
  • 7 x Vollpension (wahlweise Buffet oder am Tisch serviert)
  • 1 x Getränkepaket „Easy“ unbegrenzte Auswahl alkoholfreier und alkoholischer Getränke wie ausgewählte Weine & Prosecco (glasweise), Fassbier, Longdrinks, Cocktails, Softdrinks, Säfte, Mineralwasser, Espresso, Cappuccino, Tee sowie alle Getränke der Barkarte bis zu 6 EUR. In Bars, Buffet-Restaurants & Restaurants gültig und nicht in Spezialitätenrestaurants.
  • Nutzung der Bordeinrichtungen wie Pools, Fitnesscenter und Bibliothek
  • Unterhaltungsprogramm an Bord
  • Gepäckbeförderung bei Ein- und Ausschiffung
  • Hafengebühren und Steuern
  • Mindestteilnehmerzahl nur 10 Personen
  • Auf diese Reise gewähren wir keinen Freiplatz

Diese Kreuzfahrt können Sie mit der parallel laufenden Busreise Highlights der Côte d‘Azur zur besseren Busauslastung kombinieren.
 

1.Tag Genua/ Italien
Abfahrt: 18:00 Uhr
Auf Ihrer gewählten Route erreichen Sie Genua. Nach dem Check-in haben Sie die Möglichkeit Ihr Zuhause für die nächsten sieben Nächte bei einem ersten Rundgang kennenzulernen. Oder Sie nutzen die freie Zeit noch für einen gemütlichen Sparziergang an der Hafenpromenade mit dem imposanten Yachthafen.

2.Tag Civitavecchia(Rom)/ Italien
Ankunft: 07:00 Uhr
Abfahrt: 18:00 Uhr
Die italienische Stadt Civitavecchia liegt rund 70 km nordwestlich von der italienischen Hauptstadt Rom entfernt man benötigt nur etwas mehr als eine Stunde zum römischen Hauptbahnhof Roma Termini ins Herz der Hauptstadt Italiens. Hier erwarten Sie antike Bauwerke, mittelalterliche Plätze, Gassen und Brunnen sowie weltberühmte Museen. Wo Sie in Rom anfangen und aufhören ist eine schwierige Entscheidung, da die Stadt so viele Sehenswürdigkeiten zu bieten hat. In Rom führen aber alle Wege auch zum Zentrum der Christenheit, dem Petersdom und dem Vatikan. Schon von weitem ist die riesige Kuppel der Basilika zu sehen und lässt erahnen, welche Pracht sich darunter verbirgt. Wer den Tiber an der Engelsburg überquert, gelangt automatisch auf die Via della Conciliazione, die auf den Petersplatz führt. Nur ein paar Schritte vom Petersdom entfernt, liegt der Eingang zu den Vatikanischen Museen mit der Sixtinischen Kapelle. Bedeutende Baumeister und Künstler wie Michelangelo, Raffael oder Bramante haben sich in Petersdom und Vatikan verewigt und faszinieren bis heute mit ihren Meisterwerken. Vom sogenannten Vittoriano ist es nicht weit in die engen Gassen der Altstadt. Hier erwarten Sie Highlights wie die Spanische Treppe, der Trevi-Brunnen, die Trajansäule und die als Wohnzimmer Roms bezeichneten Piazza Navona mit ihren prächtigen Brunnen, Kirchen und Palästen. Am Ende Ihrer Stadttour sollten Sie das Kolosseum und den Kapitolshügel nicht vergessen bevor Sie sich auf den Rückweg zum Schiff machen.

3.Tag Palermo/ Italien
Ankunft: 10:00 Uhr
Abfahrt: 17:00 Uhr
Prächtige Paläste und Kirchen, enge mittelalterliche Gassen und schneeweiße Strände – Palermo hat viele faszinierende Gesichter. Sie ist reich an bedeutenden Sehenswürdigkeiten und als Sightseeing Programm stehen zum Beispiel die imposante Kathedrale Maria Santissima Assunta von 1185 im ursprünglich arabisch-normannischen Stil sowie das größte Opernhaus Italiens, das Teatro Massimo auf der Piazza Verdi, die Piazza Quattro Canti mit ihren herrlichen Barock-Palästen und der Palazzo Reale, auch als Normannenpalast bekannt, in dem heute das sizilianische Parlament tagt zur Auswahl. Zu den wichtigsten Museen Palermos zählen das Archäologische Regionalmuseum, die Gemäldegalerie Galleria regionale della Sicilia sowie die Galleria d'Arte Moderna. Echtes Gänsehautfeeling erwartet Sie in den berühmten Katakomben des Kapuzinerklosters: In diesen Grabstätten liegen rund 8.000 mumifizierte Leichen. Ein absolutes Kontrastprogramm zu den dunklen Gewölben ist der wunderschöne Straßenmarkt Ballaró in der Altstadt.

4.Tag Valletta/ Malta
Ankunft: 09:00 Uhr
Abfahrt: 18:00 Uhr
Valletta ist die Hauptstadt der Inselrepublik Malta und besteht aus den drei bewohnten Inseln Malta, Gozo und Comino sowie aus mehreren unbewohnten Inseln. Der Großteil der Malteser lebt rund um die Hauptstadtregion Valletta. Hier erleben Sie eine historische Stadt des Johanniterordens aus dem 16. Jahrhundert, die ihre Geschichte in zahllosen Befestigungsanlagen und Bastionen, Kirchen, Palästen und Museen erzählt. Sie erleben zugleich die kleinste Hauptstadt Europas und einen der schönsten Kreuzfahrthäfen der Welt. Die historische Altstadt liegt auf einer Anhöhe oberhalb des Hafens. Wer gut zu Fuß ist, erreicht sie vom Hafen aus in einem Spaziergang von knapp zwei km. Komfortabler ist es, den Fahrstuhl zu nutzen, dieser liegt etwa 500 m vom Terminal entfernt und Sie fahren direkt in die Upper Barrakka Gardens, eine öffentliche Parkanlage am höchsten Punkt der Stadtbefestigung. Hier in den Upper Barrakka Gardens, deren Wurzeln bis ins 17. Jahrhundert zurückreichen, genießen Sie einen großartigen Rundumblick auf den Hafen und die umliegenden Städte, wie Vittorosia oder Cospicua sowie auf den Vorort Floriana. Ebenfalls im Blickfeld sind das Fort St. Angelo, die große Werft und die Anlegestelle der Kreuzfahrtschiffe.

5.Tag Auf See
Wenn Sie bisher noch nicht die Zeit hatten das Schiff ausgiebig kennenzulernen und die vielen unterschiedlichen Veranstaltungen zu besuchen bzw. die Attraktionen auszuprobieren, dann haben Sie heute auf See ausgiebig Zeit dazu.

6.Tag Barcelona/ Spanien
Ankunft: 09:00 Uhr
Abfahrt: 18:00 Uhr
Heute erleben Sie das „Miami des Mittelmeers“ aufgrund der großen Anzahl von Kreuzfahrtschiffen, die täglich im Hafen anlegen. Charakteristisch für die Stadt am Mittelmeer sind neben vielen historischen Bauwerken auch die modernen und lebensfrohen Bewohner. Das mediterrane Flair ist dabei an jeder Ecke zu spüren. Jeder Stadtteil hat einen individuellen Charakter und seinen eigenen Charme. Das gotische Viertel ist das Herz der Metropole. Verwinkelte, enge Gässchen führen vorbei an beliebten Sehenswürdigkeiten wie der Sagrada Familia, dem Park Güell und den Bauwerken des weltberühmten Architekten Antoni Gaudi. Ein ebenfalls sehr beliebtes Ausflugsziel ist Europas größtes Fußballstadion Camp Nou. In der Heimat des legendären FC Barcelonas einmal wie Messi und Co fühlen. Im wahrsten Wortsinne erhebend ist der Stadtberg von Barcelona: Zum Montjuïc kommen Sie ganz bequem mit einer Seilbahn. Besonders vor Sonnenuntergang haben Sie von hier eine traumhafte Aussicht.

7.Tag Marseille/ Frankreich
Ankunft: 08:00 Uhr
Abfahrt: 17:00 Uhr
An Frankreichs Mittelmeerküste liegt mit Marseille die zweitgrößte Stadt des Landes: Die Metropole ist ein Ort reizvoller Gegensätze. Gleich neben den historischen Forts aus dem 17. Jahrhundert, welche den Alten Hafen bewachen, erhebt sich der beeindruckende Neubau des 2013 eröffneten MUCEM-Museums. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Marseille sind rund um den Vieux Port versammelt, der auch heute noch von den historischen Festungen Fort Saint-Jean und Fort Saint-Nicolas bewacht wird. Bummeln Sie durch das altertümliche Viertel Panier am Hafen, durch dessen Gassen ein Hauch des antiken Marseille weht. Hier finden Sie die außergewöhnliche Kathedrale Sainte Marie-Majeure, die bereits im 4. Jahrhundert gegründet und im 19. Jahrhundert im romanisch-byzantinischen Stil neu erbaut wurde. Einer der bekanntesten Schauplätze der Weltliteratur liegt gleich vor dem Hafen Marseille: das Château d'If, in dessen Gefängnis Alexandre Dumas seinen „Graf von Monte Christo“ über Jahre einsperrte. Mit dem Boot können Sie auf die winzige Insel hinausfahren und die Festung besichtigen. Oder zieht es Sie eher in die nähere Umgebung, dann sollten Sie die Orte in der Provence entdecken: Arles mit seinen römischen Wurzeln, in das schöne Aix-en-Provence oder in die wildromantische Camargue.

8.Tag Genua/ Italien
Ankunft: 08:00 Uhr
Nach dem Frühstück verlassen Sie das Schiff und begeben sich nach einer Woche voller Eindrücke auf den Heimweg Richtung Deutschland.
 

MSC Grandiosa

Als Schwesternschiff der MSC Meraviglia besticht die MSC Grandiosa mit einer Kombination aus modernster Technologie, Design und Komfort. Die Highlights an Bord sind die smarte MSC for ME Technologie namens ZOE, welche den Gästen ein rundum vernetztes Urlaubserlebnis bietet, der Cirque du Soleil at Sea und der längste LED Himmel auf See. Außerdem verfügt die MSC Grandiosa über 12 verschiedene Restaurants und 20 Bars und Lounges mit vielfältigen kulinarischen Angeboten, die allen Wünschen gerecht werden und zum Verweilen einladen. Ob Entspannung, Wellness, Action Sport und Spaß oder exklusives Entertainment, die MSC Grandiosa hält für jeden Gast einen unvergesslichen Aufenthalt bereit. Die Atmosphäre an Bord der Schiffe von MSC Kreuzfahrten ist entspannt und leger.

Technische Daten MSC Grandiosa
Anzahl Decks: 19 (14 Passagierdecks)
Anzahl Kabinen: 2.440
Anzahl Passagiere: 6.334
Baujahr: 2019
Bordsprache: D, E, F, I, ES

Kabinenausstattung:
Innenkabine 16-22qm
Außenkabine 15-22qm
Balkonkabine 19-23qm (inkl. Balkon)
Alle Kabinen mit Teppichboden, Dusche/WC (teilweise Badewanne/WC), interaktivem TV, Telefon, Föhn, Safe, Minibar und Klimaanlage


Die Erlebniswelten von MSC Kreuzfahrten:

Bella

  • Nutzung aller Bordeinrichtungen wie Pool- oder Sonnendecks, Unterhaltungsprogramm und Fitness Center
  • Tischzeit-Wunsch, Berücksichtigung nach Verfügbarkeit
  • Gegen Gebühr: Frühstück auf der Kabine, Zutritt zum exklusiven Sonnendeck, 24-Stunden Kabinenservice, Sprach- und Kochkurse für Kinder

Fantastica

  • Alle Leistungen der "Bella"-Erlebniswelt
  • Auswahl von Kabinen in besserer Lage
  • Frühstück auf der Kabine
  • 24-Stunden Kabinenservice
  • Priorität bei der Vergabe der Tischzeiten in den Hauptrestaurants
  • 50 % Rabatt auf Fitnesskurse
  • Sprach- und Kochkurse für Kinder zwischen 3 und 11 Jahren (nach Verfügbarkeit)
  • Gegen Gebühr: Zutritt zum exklusiven Sonnendeck

     

Zum Schiff     Decksplan(PDF)     Schiffsbroschüre(PDF)

 

Anfragen
Drucken

Weitere Reisen

Erleben Sie die facettenreiche Donau in Ihrem winterlichen Outfit. Den Lichterglanz der Adventmärkte in Wien und Linz und die vorbeiziehenden Landschaft der Wachau.
5 Tage ab 449 €