Naturparadies Lüneburger Heide

Naturparadies Lüneburger Heide

3 Tage ab 305 €
Die Lüneburger Heide bietet mit ihren Heideflächen eine in Mitteleuropa einmalige Naturlandschaft. Besonders in der Blütezeit zwischen August und September wird die Landschaft zu einer Augenweide: dann erstrahlt sie in einem Meer aus purpurrot. Dazwischen ziehen die Heidschnucken ihre Runden und tragen so zum Erhalt der Landschaft bei.
Anfragen
Drucken
  • 2 x Übernachtung/Halbpension im guten Mittelklasse in der Lüneburger Heide
  • freie Nutzung der Schwimmbadlandschaft
  • Reiseleitung für Ausflug Lüneburger Heide
  • Stadtführung in Lüneburg
  • Besuch des Heidegartens in Schneverdingen
  • Kutschfahrt durch die Heidelandschaft

1.Tag Anreise in die Lüneburger Heide
Auf Ihrer Anreise in die Lüneburger Heide empfehlen wir Ihnen einen Besuch der Hermann-Löns-Stadt Walsrode. Bei einer möglichen Stadtführung erfahren Sie von der Gründungsgeschichte des 1000-jährigen Klosters. Vorbei an der Böhme, an den Rathäusern und der Bronzestatue von Herrmann Löns, wird Ihnen von der Geschichte der Stadt berichtet. Zwei Übernachtungen im Raum Lüneburger Heide.

2.Tag Lüneburg - Lüneburger Heide
Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen Ausflug in die Salz- und Hansestadt Lüneburg und durch die Landschaft der Lüneburger Heide. Durch den Salzabbau zu einer wohlhabenden Stadt herangewachsen, begeistert Lüneburg durch die Wasserviertel, die gut erhaltenen Backsteingiebel und gotischen Kirchen sowie durch die bezaubernde Altstadt. Wenn Sie möchten, können Sie das bekannte Salzmuseum besichtigen. Anschließend fahren Sie nach Schneverdingen, wo Sie den wunderschönen Heidegarten besuchen. Genießen Sie den Anblick von rund 150.000 prachtvollen Heidepflanzen. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit, in einem gemütlichen Café ein Stück Buchweizentorte zu genießen. Im Anschluss erwartet Sie eine gesellige Kutschfahrt durch die Heidelandschaft des umliegenden Landschaftsschutzgebiets Höpen. Das Landschaftsschutzgebiet wird von großen Heideflächen mit markanten Wacholdern, grasenden Heidschnucken und Waldinseln geprägt. Es besteht die Möglichkeit, in einem Restaurant ein lokales Gericht von der Heidschnucke zu probieren.

3.Tag Heimreise
Bevor Sie heute wieder die Heimreise antreten, sollten Sie der alten Residenzstadt Celle, mit ihrem Schloss und den zirka 450 Fachwerkhäusern, noch einen Besuch abstatten.

 

Sie wollen die Lüneburger Heide zur Heideblüte sehen? Dann klicken Sie hier

Die Heide blüht

Anfragen
Drucken

Weitere Reisen

Genießen Sie umwerfende Bergpanoramen und traditionelle Köstlichkeiten des Schwarzwaldes.
3 Tage ab 360 €
Grünes Gewölbe, Blaues Wunder und eine Goldene Stadt. Dresden und Prag. Zwei Gesamtkunstwerke von Weltruhm.
5 Tage ab 399 €