Masuren

Masuren

6 Tage ab 519 €
Eine beschauliche Seenlandschaft mit vielen sanften Hügeln, grünen Wäldern, voller Felder mit roten Mohnblumen und duftenden gelben Raps erwartet Sie. Glücksselig schauen auch immer alle zu den Nestern der vielen Störche, die hier beheimatet und zum Wahrzeichen der Masuren geworden sind. Willkommen in Masuren - witamy na Mazurach!
Anfragen
Drucken
  • 5 x Übernachtung/Frühstücksbuffet im ***Hotel in Masuren
  • 4 x Abendessen im Hotel
  • 1 x Fisch-Abendessen im Restaurant
  • 1 x Imbiss mit Lagerfeuer, Wurstbraten & 1 Schnaps
  • 1 x 1 Stück Kuchen & Kaffee auf Burg Rössel
  • 1 x Kaffee & Kuchen satt im Bauernmuseum
  • 1 x Begrüßungsschnaps
  • Reiseleitung ab Flughafen Warschau bis Flughafen Warschau vom 1. bis 6.Tag
  • Busgestellung ab Flughafen Warschau bis Flughafen Warschau vom 1. bis 6.Tag
  • Stadtführung in Danzig
  • Eintritt & Führung Kirche in Heilige Linde mit Orgelkonzert
  • Eintritt & Führung Burg Rössel
  • Eintritt & Führung Geburtshaus Ernst Wiechert
  • Eintritt & Führung Bauernmuseum in Zondern
  • Eintritt Schloss Rhein
  • Kutschfahrt
  • Staakenbootsfahrt
  • Schifffahrt von Nikolaiken nach Rhein
  • Besuch einer Bernsteinschleiferei mit Goldwasserverkostung
  • Klimasteuer in Masuren

1.Tag Anreise nach Masuren
Ankunft in Warschau. Empfang durch die Reiseleitung und Fahrt mit komfortablem Reisebus nach Masuren. Hier werden Sie im Hotel mit einem polnischen Begrüßungsschnaps willkommen geheißen und beziehen Ihre Zimmer für die nächsten fünf Nächte.

2.Tag Natur pur
Vormittags unternehmen Sie mit Ihrem Reiseleiter einen Spaziergang durch Ihren Ferienort und entlang der kleinen Seepromenade. Im Anschluss unternehmen Sie einen Ausflug nach Heilige Linde und Rössel. Die Wallfahrtskirche in Heilige Linde mit der Barockorgel von 1721 ist mit über 4000 Pfeifen etwas ganz Besonderes. Erleben Sie den herrlichen Klang während einer Orgelvorführung. Weiterfahrt nach Rössel. Die bezaubernde Kleinstadt überzeugt mit der im 14. Jh. erbauten Burg, Teilen der mittelalterlichen Stadtmauer sowie einem idyllischen Marktplatz. Nach der Besichtigung der Burganlage können Sie sich bei Kaffee und Kuchen stärken. Das Abendessen nehmen Sie in einem Restaurant ein. Es wird Ihnen fangfrischer Fisch aus den Masurischen Seen serviert.

3.Tag Heide-Grüße
Freuen Sie sich auf einen Ausflug in die Johannisburger Heide, eines der größten Waldgebiete Polens. Sie besuchen das Geburtshaus Ernst Wiecherts. Er war zwischen 1930 und 1950 einer der meistgelesenen deutschen Autoren. Auch das Forsthaus in Galkowo erzählt seine eigene Geschichte. Im oberen Stockwerk befindet sich die Gräfin Dönhoff Ausstellung. In der deutschen Nachkriegszeit setzte sie sich sehr als Journalistin für die Versöhnung der Staaten des Ostblocks ein und half den Menschen in ihrer ostpreußischen Heimat. Wer interessiert ist, kann das Museum besuchen oder im Garten in idyllischer Umgebung eine Kaffeepause einlegen. Mit der Kutsche geht es weiter durch Wald und Flur. Im Anschluss unternehmen Sie einen Spaziergang durch das Naturreservat „Fluss Kruttinna“ (für jedermann geeignet) und gehen an Bord eines Staakenbootes. Während der Fahrt gibt es Lagerfeuer, Wurstbraten und einem zünftigen regionalen Schnaps.

4.Tag Danzig im Bernsteinglanz
Morgens startet Ihr Ausflug nach Danzig. Man muss es einfach gesehen haben. Die Altstadt mit ihren herrlich restaurierten Bürger- und Handelshäusern in vielen Farben und mit den liebevoll aufgemalten Ornamenten versetzt alle Besucher immer wieder ins Staunen. Während einer Stadtführung sehen Sie auch die mächtige Marienkirche, das berühmte Krantor und besuchen eine Bernsteinschleiferei mit Goldwasser-Verkostung.

5.Tag Ritter-Romantik und Zauberhafte Seenplatte
Nach dem Frühstück entführt Sie Ihr Reiseleiter in die zauberhafte Natur der Masuren und in die Welt der Rittersleut´. Sie erkunden den beliebten Ferienort Nikolaiken und gehen an Bord eines Schiffes, das Sie über den Spirdingsee, den größten See der Masuren, nach Rhein bringt. Hier erhebt sich das prächtige Schloss aus dem 14. Jh. Ein Werk der Kreuzritter des Deutschen Ordens. Wandeln Sie auf Ritterspuren durch gotische Gewölbe, geheimnisvolle Verließe und entdecken Sie hinter jeder Tür einen kleinen Schatz: Hotelzimmer liebevoll eingerichtet. Im Anschluss führt Sie Ihr Weg nach Zondern, wo Sie Frau Dickti schon erwartet, um Ihnen das kleine ostpreußische Bauernmuseum im ehemaligen Elternhaus zu zeigen. Nach einer kleinen Führung werden Sie mit Kaffee und Kuchen sowie den lebensfrohen Geschichten von damals und heute verwöhnt. Rückfahrt zum Hotel.

6.Tag Heimreise
Busfahrt zum Flughafen in Warschau. Do widzenia na Mazurach!

Anfragen
Drucken

Weitere Reisen

Mittendrin und nur wenige Gehminuten von der bezaubernden Altstadt entfernt - so liegt Ihr frisch renoviertes Hotel für diese Reise. Erkunden Sie mit uns Krakau.
4 Tage ab 125 €
Tauchen Sie ein in kristallklare Seen, erleben Sie verträumte Dörfer, duftende Wiesen, polnische Gastfreundschaft und heimische Küche - einfach Ferien in Masuren.
8 Tage ab 269 €