Mandelblüte auf Sizilien

Mandelblüte auf Sizilien

7 Tage ab 429 €
Strahlend blauer Himmel, ein zart rosafarbenes Blütenmeer und ein wunderbarer Duft zieht ab Februar über die sizilianischen Mandelbaumplantagen. Mehr als 30 Mandelsorten sind in Sizilien zu finden und in der sizilianischen Küche ein fester Bestandteil. Ob süße Köstlichkeiten wie die kleinen Makronen, aromatisierter Likörwein, oder aromatisch-würzige Aufstriche sind nur einige Spezialitäten. Sehen, riechen und schmecken Sie Sizilien mit allen Sinnen zur Mandelblütenzeit!
Anfragen
Drucken
  • 2 x Fährüberfahrt mit Grandi Navi Veloci, 2 x Übernachtung/ Frühstück in 2-Bett Innenkabinen mit Dusche/ WC, Genua - Palermo und Palermo - Genua
  • Busbeförderung auf den Fährschiffen
  • Hafensteuer und Treibstoffzuschläge für die Passagiere
  • 4 x Übernachtung / Halbpension in guten ****Mittelklassehotels
    1 x Raum Cefalù/ Palermo
    3 x Raum Taormina/ Catania
  • Reiseleitung für Tal der Tempel (max. 2 Stunden)
  • Reiseleitung Römische Kaiser Villa (max. 2 Stunden)
  • Reiseleitung für den Ausflug Ätna  & Taormina (max. 7 Stunden)
  • Reiseleitung für den Ausflug Siracusa (max. 7 Stunden)
  • Reiseleitung für Palermo und Monreale
  • Besuch eines Mandelproduzenten bei Siracusa inkl. Verkostung von Mandeln  & 1 x Mandelprodukt

1.Tag Anreise Genua
In Genua zur starten Sie mit der Überfahrt nach Palermo (Abfahrt der Fähre voraussichtlich ca. 22 Uhr – 18:30 Uhr). Möglichkeit zum Abendessen auf der Fähre und Übernachtung in der von Ihnen gebuchten Kabine.

2.Tag Raum Palermo/ Cefalù
Genießen Sie den Blick auf das Meer und die Annehmlichkeiten an Bord des Fährschiffes, bevor Sie in Palermo (gegen 18.30 Uhr) ankommen. Fahrt ins Hotel und eine Übernachtung im Raum Palermo/ Cefalù.

3.Tag Agrigent – Piazza Armerina
Fahren Sie heute ins Tal der Tempel von Agrigent (Eintritt vor Ort zahlbar ca. 16 €). Die Anlage wurde 1997 zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt und zählt zu den größten archäologischen Stätten dieser Art. Die Römische Kaiservilla (Eintritt vor Ort zahlbar ca. 14 €), ein beeindruckendes Landhaus stammte aus dem Zeitraum 320-350 n.Chr. Vier Bereiche der Villa, die durch Ausgrabungen freigelegt wurden, können heute besichtigt werden. 

4.Tag Ätna & Taormina
Nach dem Frühstück können Sie zum höchsten, noch aktiven Vulkan Europas - dem Ätna oder „Mongibello“, wie die Sizilianer ihn nennen, fahren. (Ein Aufstieg bis 2900m kostet etwa ca. 70 € pro Person inklusive Seilbahnauffahrt, Minibusse und Bergführer, zu Fuß etwa 2,5 Stunden, Zahlung nur vor Ort möglich). Entdecken Sie den Ätna, der seit 2013 bei der UNESCO in die Liste des Weltnaturerbes aufgenommen wurde. Anschließend geht es nach Taormina, eine wunderschöne malerische und auf einem Hügel gelegene Stadt mit ihren vielen historischen Bauwerken, wie dem griechischen Theater – Möglichkeit zur Besichtigung - und genießen Sie den atemberaubenden Blick auf das Ionische Meer.

5.Tag Syrakus & Besuch eines Mandelbauerns
Heute starten Sie zum einem ganztägigen Ausflug nach Syrakus, die Stadt der Antike. In der malerischen Altstadt von Syrakus auf der Halbinsel Ortigia können Sie die Überreste des Apollo-Tempels bewundern.  Ganz in der Nähe befindet sich der archäologische Park Neapolis, wo Sie das imposante griechische Theater, das römische Amphitheater sowie die unterirdische Grotte “Ohr des Dionysios“ bestaunen können. Anschließend besuchen Sie einen Mandelbauern, bei welchem Sie allerhand Interessantes über den Anbau und die Techniken erfahren. Außerdem können Sie natürlich auch die Mandeln kosten.

6.Tag Palermo - Fähre
Nach dem Frühstück geht es wieder in Richtung Palermo. Auf dem Weg dorthin lohnt es sich, einen Stopp beim Kloster Monreale (Eintritt vor Ort gegen Aufpreis) einzulegen. Der Dom mit dem Kreuzgang und den prachtvollen Mosaiken werden Sie begeistern. Anschließend fahren Sie in die Hauptstadt Siziliens. Hier erwarten Sie grandiose Paläste, eine wunderschöne Altstadt und zahlreiche Kulturschätze. Möglichkeit, die Kathedrale mit den königlichen Grabmälern, den Normannenpalast mit der Cappella Palatina  zu besichtigen. Am Abend ist die Einschiffung für die Überfahrt nach Genua (Abfahrt der Fähre gegen 22 Uhr).

7.Tag Genua
Angekommen in Genua (gegen 18:30 Uhr) fahren Sie in Richtung Heimat. Für gewünschte Zwischenübernachtungen, sprechen Sie uns gerne an.

Anfragen
Drucken

Weitere Reisen

Kunst & Kultur in Ravenna-Stadt sowie die Adriaküste mit ihren kilometerlangen goldigen Sandstränden und dem azurblauen Wasser - Das ist die Provinz Ravenna!
4 Tage ab 215 €
Bereisen Sie mit uns die schönsten Küstenorte an der Adria, die sich wie eine Perlenkette entlang der Küste reihen.
9 Tage ab 709 €