Lavendel, Wein & Römische Baukunst: Ein Hoch auf die Provence

Lavendel, Wein & Römische Baukunst: Ein Hoch auf die Provence

5 Tage ab 225 €
Ein Hoch auf die Provence: In der Region an der Rhône erleben Sie Höhepunkte für alle Sinne. Auf dieser Genussreise erwarten Sie nicht nur Freuden für die Nase, sondern dank perfekter südfranzösischer Weine und beeindruckenden Bauwerken aus der Römerzeit auch Sinnesfreuden für den Gaumen und das Auge.
Anfragen
Drucken
  • 4 x Übernachtung/Frühstücksbuffet im guten Mittelklassehotel in Avignon
  • Reiseleitung für Ausflug „Lavendelstraße“
  • Stadtführung in Avignon
  • Eintritt & Führung Weingut inkl. Verkostung (3 Weine) in Chateauneuf-du-Pape (engl.)
  • Eintritt Pont-du-Gard
  • Besichtigung Lavendeldestillerie in Sault
  • Kopfhörer für Stadtführung in Avignon
  • Ortstaxe

1.Tag Anreise Provence
Heute reisen Sie in die Provence im Süden Frankreichs. Freuen Sie sich auf duftenden Lavendel, leckeren Wein und beeindruckende römische Bauten. Vier Übernachtungen in Avignon.

2.Tag Avignon - Papstpalast - Schifffahrt - Châteauneuf-du-Pape
Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Stadtführung durch das schöne Avignon, bei der Sie den imposanten Papstpalast, die Pont d’Avignon und die beeindruckende Stadtmauer sehen. Im Anschluss lohnt sich ein Besuch des Papstpalastes und der Pont d’Avignon, den wir Ihnen auf Wunsch dazubuchen. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, eine Schifffahrt auf der Rhône zu unternehmen und die Stadt so von einer anderen Seite kennenzulernen. Anschließend fahren Sie in das nördlich gelegene Châteauneuf-du-Pape. Dort genießen Sie bei einer Führung durch ein regionales Weingut die leckeren Weine dieser Region.

3. Tag Ausflug Lavendelstraße
Den heutigen Tag widmen Sie ganz der Region rund um den schönen Naturpark der Gebirgszüge des Luberon. Ihr erstes Ziel könnte das Lavendelmuseum in Coustellet sein, wo Sie alles über den Anbau und die Nutzung der herrlich duftenden Pflanze erfahren. Über das schöne Dorf Gordes und Roussillon, wo Sie die bizarr geformten Ockersteinbrüche bewundern können (Eintritt vor Ort zahlbar) geht es weiter nach Sault. Die kleine Stadt thront auf einem Felsvorsprung und ermöglicht einen wundervollen Ausblick auf die umliegende Landschaft und blühende Lavendelfelder. Hier besichtigen Sie eine Lavendeldistellerie und erfahren alles über die Pflanze der Provence. Am frühen Nachmittag können Sie sich eine Pause gönnen, denn auf Wunsch organisiert Ihnen Ihre Reiseleitung ein herrliches Picknick mit lokalen Spezialitäten. Auf dem Rückweg nach Avignon sollten Sie die Abtei von Sénanque besuchen. Besonders während der Lavendelblüte ergibt sich ein wunderbares Bild der alten Abtei mitten in den violetten Lavendelfeldern.

4. Tag Pont du Gard – Arles – Les Baux-de-Provence
Heute begeben Sie sich auf die Spuren der Römer, wenn Sie zum Pont du Gard fahren, einem römischen Aquädukt von besonderer Schönheit. Bei einer Überquerung entdecken Sie die Geschichte des Monuments. Danach geht es weiter nach Arles in der Südprovence. In der Stadt, die bereits Vincent van Gogh inspiriert hat, haben Sie die Möglichkeit, an einer Stadtführung teilzunehmen und dabei das imposante römische Amphitheater zu bestaunen. Vor der Rückkehr ins Hotel machen Sie noch Halt in Les Baux-de-Provence, einem pittoresken Bergdorf, von wo aus Sie eine wunderbare Aussicht auf die Provence genießen können.

5. Tag Heimreise
Mit vielen neuen Eindrücken und dem herrlichen Duft des Lavendels im Gepäck fahren Sie wieder zurück in Ihre Heimatorte.

Anfragen
Drucken

Weitere Reisen

Gönnen Sie sich eine entspannte Auszeit im Herzen des Elsass unweit der elsässischen Metropole Colmar und genießen das die beschauliche Landschaft der Vogesen.
4 Tage ab 189 €
Neu
Erleben Sie die Stadt der Liebe zum Knallerpreis und sehen Sie weltberühmte Sehenswürdigkeiten wie Eiffelturm, Louvre und Co.
4 Tage ab 115 €