Lago Maggiore - zwischen Alpen und Po-Ebene

Lago Maggiore - zwischen Alpen und Po-Ebene

5 Tage ab 185 €
Reisen Sie mit uns an den Lago Maggiore und genießen Sie die Aussicht auf eine wunderschöne üppige Vegetation. Strahlend blaues Wasser, gewaltige Bergketten und urige kleine Fischerdörfer prägen das Bild der Region. Ein Muss ist die Besichtigung der Barromäischen Inseln. Wussten Sie, dass die Isola Bella während des 18. Jahrhunderts als Weltwunder galt? Finden Sie heraus, warum! Weitere Highlights der Oberitalienischen Seen wie Como und Lugano, gilt es bei dieser Reise zu entdecken!
Anfragen
Drucken
  • 4 x Übernachtung/Halbpension im guten ***Mittelklassehotel am Lago Maggiore
  • 1 x Reiseleitung für Ausflug Borromäische Inseln
  • 1 x Reiseleitung für Ausflug Oberitalienische Seen
  • Ortstaxe

1.Tag Anreise Lago Maggiore
Sie reisen an den Lago Maggiore in Ihr Standorthotel, wo Sie die nächsten vier Nächte bleiben werden.

2.Tag Borromäische Inseln: Isola Bella, Isola Madre & Isola dei Pescatore
Entdecken Sie heute mit der Reiseleitung drei der wunderschönen Borromäischen Inseln. Herrliche terrassenförmige Gartenanlagen,  italienische Gärten des Frühbarocks, eindrucksvolle Paläste und einzigartige Parkanlagen werden Sie beeindrucken. Hinweis: Die  Schifffahrt (inkl. Landungsgebühren) und gegebenenfalls anfallende Eintritte sind vor Ort zu zahlen.

3.Tag Oberitalienische Seen: Lago Maggiore, Luganer See & Comer See
Heute sehen Sie gleich drei Oberitalienische Seen. Zunächst fahren Sie mit Ihrer Reiseleitung nach Locarno am Lago Maggiore im  Schweizer Kanton Tessin. Die am nördlichen Ufer gelegene Stadt ist mit jährlich etwa 2300 Sonnenstunden die wärmste Stadt der  Schweiz und geprägt von Zitronenbäumen sowie Palmen. Anschließend geht es zum Luganer See: paradiesische Landschaften, ein angenehmes Klima und ein hinreißendes Bergpanorama prägen das Bild. Der Comer See gilt als der ursprünglichste See und wirkt  eher modern und edel auf seine Besucher. Pittoreske Ortschaften mit imposanten Villen und Parks machen den Comer See zu einem  unverwechselbaren Erlebnis. Hinweis: Gegebenenfalls anfallende Eintritte sind vor Ort zu zahlen.

4.Tag Mailand oder Heiliger Berg von Varallo
Am Vormittag können Sie mit Ihrer örtlichen Reiseleitung zum Heiligen Berg von Varallo aufbrechen. Mit der Seilbahn geht es hinauf  zu einem der wichtigsten religiösen Stätten Italiens. Auf dem Rückweg können Sie einen Stopp am Ortasee machen und die  Landschaft gemütlich bei einem Espresso oder Cappuccino genießen. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, die Modemetropole  Mailand mit ihrer kunst- und kulturhistorischen Innenstadt zu bewundern. Ein Highlight ist die weltberühmte Scala mit ihrem Museum.  Unsere Empfehlung: Erkunden Sie im Anschluss auf eigene Faust das Künstlerviertel Brera, in welchem die Werke vieler  bedeutender Maler bestaunt werden können. Hinweis: Die Seilbahnfahrt und gegebenenfalls anfallende Eintritte sind vor Ort zu  zahlen.

5.Tag Heimreise
Heute heißt es schon wieder Abschied nehmen. Ciao Lago Maggiore!

Anfragen
Drucken

Weitere Reisen

Ein herrliches Bergpanorama und idyllische Gletscherseen – die Julischen Alpen sind ein Paradies für jeden Aktivurlauber. Wandern Sie mit uns auf der Sonnenseite der Alpen!
5 Tage ab 249 €
Drei Länder - eine Küste. So romantisch wie der Titel ist auch die Reise, die sich dahinter verbirgt! Das malerische Portoroz ist der optimale Ausgangspunkt für Ihre Ausflüge.
6 Tage ab 265 €
Besuchen Sie Nordmazedonien, bevor es alle anderen tun! Das Land gilt bisher noch als echter Geheimtipp, dabei hat der kleine Balkanstaat Einiges zu bieten.
6 Tage ab 259 €