Gipfel & Wipfel - Gebirge in Südpolen

Gipfel & Wipfel - Gebirge in Südpolen

8 Tage ab 489 €
Sie lieben die Natur? Wir auch! Reisen Sie mit uns in den Süden Polens und erkunden Sie mit uns eine vielfältige Landschaft, das natürliche Farbenspiel von sanften grünen Hügeln, Sandsteinbergen, Felsformationen bis hin zu alpinen Gipfeln und einem Bergpanorama der Extraklasse.
Anfragen
Drucken
  • 7 x Übernachtung/Halbpension in ***/****Hotels
    2 x Riesengebirge
    2 x Glatzer Bergland
    2 x Hohe Tatra
    1 x Waldenburger Bergland
  • 1 x Begrüßungsgetränk im Hotel
  • Reiseleitung ab Riesengbirge bis Waldenburger Bergland vom 2. bis 7.Tag
  • Eintritt Felsformation „Wilde Löcher“
  • Verkostung des „Osypek“-Käses
  • Ortstaxe

1.Tag Anreise Riesengebirge
Willkommen in der Heimat Rübezahls, im Riesengebirge. In Ihrem Hotel werden Sie mit einem zünftigen Schnaps begrüßt. Zwei Übernachtungen im Riesengebirge.

2.Tag Riesengebirge - Schneekoppe
Erleben Sie während des Ausfluges die Höhepunkte des Riesengebirges. Sie sehen die beliebten Ferienorte Hirschberg & Krummhübel und haben die Möglichkeit, den sagenumwobenen Kochelfall, einen malerisch in einer Schlucht gelegenen Wasserfall im Nationalpark Riesengebirge sowie die mittelalterliche norwegische Stabkirche Wang, die 1841 vom preußischen König erworben und im Gebirge wieder ohne Benutzung eiserner Nägel errichtet wurde, zu besichtigen. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit die Schneekoppe (1601 m), den höchsten Berg des Riesengebirges, zu besuchen. 

3.Tag Riesengebirge - Glatzer Bergland (135 km)
Das Glatzer Bergland ist eine Region, die reich an Geschichte sowie Schlössern und Burgen ist und in einer wunderbaren Natur eingebettet liegt. Sie besuchen Glatz, eine der ältesten Städte Niederschlesiens, mit seiner schönen Altstadt. Auf dem Festungsberg thront die Festung Glatz, eine der beeindruckenden Festungsanlagen Polens. Sie beherbergt heute viele interessante Ausstellungen und bietet eine herrliche Aussicht auf die ehemalige Grafschaft. Im Anschluss reisen Sie nach Bad Kudowa, eines der ältesten Heilbäder Schlesiens. Freuen Sie sich auf einen Spaziergang durch den schönen Kurpark. Zwei Übernachtungen.

4.Tag Heuscheuergebirge
Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen Ausflug ins Heuscheuergebirge. Es ist das einzige Tafelgebirge des Landes mit richtigen Sandstein-Tafelbergen. Die höchste Erhebung ist der Große Heuscheuer (919 m), den Sie besonders schön mit dem Kleinen Heuscheuer (895 m) bei Karlsberg sehen können. Im Anschluss besuchen Sie im Nationalpark die „Wilden Löcher“, bizarre Felsformationen, die aus Sandstein über die Jahre geformt worden. Gemeinsam spazieren Sie durch dieses einmalige Labyrinth. Festes Schuhwerk ist erforderlich.

5.Tag Bad Kudowa - Hohe Tatra (419 km)
Sie reisen in die Hohe Tatra. Es erwartet Sie ein grandioses Bergpanorama. Der Nordwestgipfel des Rysy mit 2499 m ist Polens höchster Berg. In Ihrem Ferienort Zakopane werden Sie herzlich willkommen geheißen. Zwei Übernachtungen.

6.Tag Hohe Tatra
Wer Berge liebt, wird sein Herz hier verlieren. Erkunden Sie bei einem Ausflug die Flora und Fauna, sehen Sie grüne Wälder und saftige Wiesen, immer begleitet von einen atemberaubenden Bergpanorama. Sie besuchen auch das Goralendorf Chocholow mit seinen alten Holzhäusern und verkosten den salzigen Hartkäse „Oscypek“ aus Schafsmilch, den die Berghirten in liebevoller Handarbeit herstellen. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit zu einer Floßfahrt durch die verträumte Landschaft des Dunajec-Flusses.

7.Tag Hohe Tatra - Waldenburger Bergland (435 km)
Auf Wiedersehen Hohe Tatra - Waldenburger Land wir kommen! Schon auf der Anreise können Sie sich ein Bild der Landschaft mit den sanften grünen Hügeln machen, deren höchste Erhebung der Berg Burowa mit 853 m ist. Die Stadt Waldenburg besticht durch eine Altstadt mit vielen historischen Bürgerhäusern und einen schmucken Rathaus. Von weitem sehen Sie das größte Schloss Schlesiens erhaben mitten auf dem Fürstenberg umgeben von Wäldern stehen. Übernachtung im Waldenburger Bergland.

8.Tag Heimreise
„Das Ende einer jeden Reise, ist der Anfang einer Neuen“. Auf Wiedersehen in Polen.

Anfragen
Drucken

Weitere Reisen

Weihnachten in Stettin. Glanzvoll geschmückt, köstliche Speisen und wohlklingende Musik ertönt. Willkommen im Radisson Blu Hotel.
4 Tage ab 185 €
Erleben Sie mit uns die Schönheiten der historischen Altstadt von Danzig und der Masuren, einem Naturparadies, wo sich der Himmel in den tausend Seen spiegelt.
7 Tage ab 265 €
Genießen Sie eine kleine Auszeit in einen der beliebtesten Kurorte Polens: in Kolberg und lassen Sie die Seele bei Anwendungen, Genussfreuden und idyllischen Strandspaziergängen baumeln.
8 Tage ab 189 €