Dresden & seine technischen Wunder

Dresden & seine technischen Wunder

3 Tage ab 245 €
Dresden hat neben seinem Residenzschloss, Frauenkirche und Grünen Gewölbe, auch noch mehr zu bieten. Es geht um die Technische Revolution zu Kaisers Zeiten, mit dem Blauen Wunder, der Standseilbahn, die zum Weißen Hirsch hinaufführt und aus heutiger Zeit die Gläsernen Manufaktur, die Dresden wieder zu einem der Autostandort der Welt macht.
Anfragen
Drucken
  • 2 x Übernachtung/Frühstücksbuffet im ****Maritim Hotel Dresden
  • 1 x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Dinnerbuffet am Anreisetag
  • Freie Nutzung vom Schwimmbad
  • Reiseleitung für Ausflug Dresden - die Stadt der Tüftler und Erfinder
  • Berg- und Talfahrt mit der Dresdener Standseilbahn
  • Mittagessen als Tellergericht im Luisenhof
  • Kaffeegedeck in der Gläsernen Manufaktur – 1 Stück Eierschecke und 1 Tasse Kaffee oder Tee
  • Ortstaxe

1.Tag Anreise nach Dresden
Heute starten Sie in die sächsische Landeshauptstadt, auf der von Ihnen gewählten Route fahren Sie nach Dresden, wo Sie zwei Nächte verbringen.

2.Tag Dresden – die Stadt der Tüftler und Erfinder
Der Tag startet mit zwei kurzen Tunneln, 102 Meter Brückenviadukt und einem spektakulären Ausblick. Die 1895 in Betrieb genommene Dresdener Standseilbahn befördert noch heute seine Gäste von Loschwitz aus, zum Weißen Hirsch. Von hieraus haben Sie einen fantastischen Blick auf das Blaue Wunder, ebenfalls in seiner Bauweise einzigartig und revolutionär zu seiner Zeit. Bei diesem Panorama genießen Sie ein ausgezeichnetes Mittagessen im Luisenhof. Erfinder und Tüftler waren und sind in Dresden zuhause. Ihr Gästeführer kann Ihnen dabei spannende Geschichten und Anekdoten zum Mundwasser, Melitta und zum ersten BH erzählen. Auch noch heute liegt Dresden bei den Innovationen vorne, hier stehen Halbleitertechnik und im Besonderen die Gläsernen Manufaktur, mit seiner Elektromobilisierung im Vordergrund. Die futuristische, 27500 qm Glasfassade, die diesem Ort auch seinen Namen verdankt, werden Sie durchschreiten und bei einer Dresdener Eierschecke und Kaffee, das bunte Treiben in der Manufaktur bestaunen. Nach all dieser Technik und Innovationen, könnten Sie den Tag bei einer Schifffahrt den Abend ausklingen lassen.

3.Tag Heimreise
Bei dem ausgiebigen Frühstück, können Sie heute noch über die Dresdener Alltagserfindungen drüber sprechen und nachdenken. Mit diesen Eindrücken aus Technik und Natur geht zurück in die Heimat.

Anfragen
Drucken

Weitere Reisen

Der Bayerische Wald heißt Sie zu Ostern herzlich willkommen, mit seiner unvergleichlichen Natur und seinem Brauchtum.
7 Tage ab 550 €
Erleben Sie in einem historischer Umgebung ein romantisches Osterfest im wunderschönen Vogtland.
4 Tage ab 290 €