Avsenik Festival

Avsenik Festival

5 Tage ab 365 €
Die Julischen Alpen und das Avsenik Festival sind gleich zwei Gründe für einen Besuch in Sloweniens Norden. Erkunden Sie die malerischen Landschaften und mittelalterlichen Städte der Region und genießen Sie am Abend ein Musikfestival der Extraklasse im Gasthaus Avsenik in Begunje na Gorenjskem, der Wiege der Oberkrainermusik.
Anfragen
Drucken
  • 4 x Übernachtung/Halbpension im ****Ramada Hotel & Suites in Kranjska Gora
  • Reiseleitung für Ausflug Triglav Nationalpark
  • Reiseleitung für Ausflug Malerische Seen & mittelalterliche Städte
  • 1 x Tageskarte für das Avsenik Festival in Begunje na Gorenjskem (Sektor B)
  • Ortstaxe

1.Tag Anreise Kranjska Gora
Auf der von Ihnen gewählten Route Anreise nach Slowenien. Sie haben vier Übernachtungen in Kranjska Gora.

2.Tag Triglav Nationalpark & Avsenik-Festival
Nach dem Frühstück steht ein Ausflug in die Julischen Alpen an. Sie starten mit einer Fahrt über den Vrsic-Pass, dem höchsten Gebirgspass Sloweniens, und durch das Soca-Tal im Nationalpark Triglav, einem der ältesten Nationalparks in Europa. Bewundern Sie die beeindruckenden Flusstäler, Bergseen, Wasserfälle und Wälder mit einer einzigartigen Flora und Fauna. Empfehlenswert ist auch ein kurzer Abstecher zur Festung Kluze nördlich von Bovec. Von der Brücke und der Festung haben Sie einen grandiosen Blick auf die Koritnica-Schlucht. Abends erwartet Sie dann traditionelle Oberkrainer Volksmusik mit vielen bekannten Ensembles auf dem Avsenik Festival in Begunje na Gorenjskem.

3.Tag Malerische Seen & mittelalterliche Städte
Heute unternehmen Sie einen Ausflug nach Bohinj und Umgebung. Entdecken Sie den See von Bohinj, welcher ebenso zu einem der schönsten Seen in Slowenien zählt. Anschließend geht es weiter zu den zwei mittelalterlichen Städtchen Radovljica und Škofija Loka. Oberhalb des Zusammenflusses der Sava Bohinjka und der Sava Dolinka erwartet Sie in Radovljica eine Reihe von gut erhaltenen Denkmälern der bürgerlichen Baukunst. Hoch über der Stadt thront das Schloss von Škofja Loka, das schon vor dem Jahr 1202 erbaut wurde.

4.Tag Ausflugsmöglichkeit: Ljubljana
Die Hauptstadt Sloweniens ist das Zentrum für Politik, Kultur und Bildung, das auf seine eigene Art die Charakteristiken der östlichen und westlichen Regionen vereint. Die Stadt am Fuße des Hügels mit dem Schloss hat ein pulsierendes, kulturelles Leben und ist dank vieler Studenten eine jung gebliebene Stadt, in der man bereits die entspannte Atmosphäre des Südens spürt. Wunderschön sind die Brücken über den Fluss Ljubljanica und der weitläufige Park Tivoli. Sie können eine Bootsfahrt auf dem Fluss unternehmen und die schönen Seiten der Stadt noch einmal vom Wasser aus erleben. Fahren Sie danach mit der Standseilbahn auf die Burg und erfahren Sie während einer virtuellen Vorführung im Aussichtsturm alles über die Geschichte der Burg. Im Burgcafé können Sie einen Kaffee genießen, bevor es mit der Standseilbahn wieder zurück nach unten geht.

5.Tag Heimreise
Ein schöner Urlaub geht zu Ende. Sie treten die Heimreise an.

Anfragen
Drucken

Weitere Reisen

Wein & Trüffel – eine perfekte Symbiose für jeden Feinschmecker! Gar nicht weit weg und mit zahlreichen weiteren kulinarischen Genüssen erwartet Sie das schöne Istrien.
5 Tage ab 199 €
Verbringen Sie den Jahreswechsel im neuen ****Wellnesshotel, direkt am See von Bohinj und im Herzen des Nationalparks Triglav. Genießen Sie das große Wellnessangebot und die atemberaubende Natur der Julischen Alpen.
4 Tage ab 489 €