3 Tage ab € 179,00

Weingenuss an der Luxemburger Mosel 2018

  • 2 x Übernachtung/Frühstück im guten Mittelklassehotel im Doppelzimmer mit Du/WC im Raum Luxemburg
  • 1 x Abendessen im Hotelrestaurant am Anreisetag
  • Eintritt Biodiversum
  • Geführte Wanderung im Naturschutzgebiet Haff Réimech
  • Geführte Besichtigung Schengen
  • Geführte Weinbergwanderung
  • Besichtigung einer Weinkellerei mit anschließender Weinprobe
  •   Für Sie reservierte Termine:   
    10.08.­-12.08.2018
    24.08.­-26.08.2018
    07.09.­-09.09.2018
    14.09.­-16.09.2018
    21.09.­-23.09.2018




    179,00
    179,00
    179,00
    179,00
    179,00
     
     
     
     
    28.09.­-30.09.2018
    05.10.­-07.10.2018
    12.10.­-14.10.2018
    19.10.­-21.10.2018



    179,00
    179,00
    179,00
    179,00
     
      pro Person:      



    Einzelzimmerzuschlag ab
    Abendessen im Hotel am 2. Abend

    Eintritte:
    Bootsfahrt auf der Mosel




    89,00
    30,00


    9,00
     
     
      pauschal:      
    Stadtführung in Luxemburg
    (max. 25 Pers./Gruppe)


    120,00
     
     

    Programm

    Die schöne Mosel dient seit jeher als natürliche Grenze zwischen dem Großherzogtum Luxemburg und Deutschland. Das Tal der Mosel ist aufgrund des milden Klimas bekannt für sein exzellentes Weinbaugebiet. Freuen Sie sich auf die bezaubernde Landschaft der Luxemburger Weinregion, die vielfältige Flora und Fauna des Naturschutzgebiets Haff Réimich am Fuße der Weinberge ganz nah bei Schengen und auf exzellente Qualitätsweine renommierter Winzer.

    1.Tag Anreise in Luxemburg
    Wëllkomm an Letzebuerg! Heute reisen Sie im schönen Luxemburg an. Bei Gelegenheit können Sie am Nachmittag eine Stadtführung im Zentrum Luxemburgs machen und die bedeutenden Sehenswürdigkeiten der Stadt erkunden. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

    2.Tag Biodiversum mit Haff Réimech – Schengen – Wanderung und Weinprobe
    Nach einem gemütlichen Frühstück geht es in die malerische Weinregion des Luxemburger Moseltals. Hier besichtigen Sie das futuristische Gebäude des Naturschutzzentrums Biodiversum und erkunden auf einer Führung das angrenzende Naturreservat Haff Réimech mit seiner einzigartigen Vielfalt an Flora und Fauna. Anschließend besuchen Sie Schengen, welches aufgrund seines Abkommens wohl als eines der bekanntesten Orte an der Luxemburger Mosel gilt. Der Reiseleiter zeigt Ihnen die hübsche Ortschaft mit seinem Schloss und dem Europamuseum. Der Weg führt Sie weiter auf eine Wanderung durch die einzigartige Landschaft der Weinberge bis hin zu einem Weingut, wo Sie eine genussvolle Weinprobe mit Führung durch die Kellerei haben. Am Abend haben Sie die Möglichkeit ein Essen im Hotelrestaurant zu genießen.

    3.Tag Heimreise
    Nach dem Frühstück verlassen Sie das Großherzogtum, vielleicht sogar mit einem guten Tropfen Wein der Luxemburger Mosel im Gepäck.

    Powered by First-Web