10 Tage ab € 539,00

Schlösser, Burgen & Herrenhäuser

  • 1 x Fährüberfahrt mit Finnlines, 2 x Übernachtung/1 x Frühstücksbuffet, 1 x Brunch in 2-Bett Innenkabinen mit Du/WC, Travemünde-Helsinki
  • 1 x Fährüberfahrt: Helsinki-Tallinn
  • Busbeförderung auf den Fährschiffen
  • 7 x Übernachtung/Halbpension in guten ***Mittelklassehotels
    1 x Tallinn
    1 x Tartu
    2 x Riga
    2 x Vilnius
    1 x Thorn
  • Reiseleitung ab Fähranleger Tallinn bis Grenze Litauen/Polen vom 3. bis 9. Tag inkl. Übernachtung/Verpflegung und Fahrtkosten
  • Stadtführung in Tallinn
  • Stadtführung in Tartu
  • Stadtführung in Cesis
  • Stadtführung in Riga
  • Stadtführung in Vilnius
  • Eintritt & Führung Burg Turaida
  • Eintritt & Führung Schloss Rundale
  • Eintritt & Führung Sandsteinhöhle Gutmann
  • Eintritt Gauja Nationalpark
  • Führung Berg der Kreuze
  • Ausflug nach Kadriorg
  • Ausflug nach Jelgava
  • Hotelregistrierungsgebühren
  • 10.01.­-30.04.2017
    01.05.­-31.05.2017
    01.06.­-30.06.2017
    01.07.­-15.08.2017



    559,00
    589,00
    629,00 725,00
     
     
    16.08.­-12.09.2016
    13.09.­-31.10.2016
    01.11.­-20.12.2016


    629,00
    569,00
    539,00
     
      pro Person:      



    Einzelzimmerzuschlag ab
    1 x Abendessen Finnlines
    gehobene ***/****Hotels ab

    Eintritte & Führungen:
    Dom in Tallinn
    Dom in Riga
    Gediminas Turm Vilnius inkl. Lift
    Wasserburg Trakai
    Schloss Kadriorg
    Schloss Jelgava
     










    145,00
    22,00
    63,00


    4,00
    5,00
    6,00
    8,00
    9,00
    5,00
     
     
      pauschal:      
    Reiseleitung in Polen pro Tag inkl.
    Übernachtung/Verpflegung und
    Fahrtkosten ab




    200,00
     
     

    Programm

    1.Tag Anreise Travemünde
    Die Anreise erfolgt nach Travemünde, wo ein modernes Schiff der Finnlines auf Sie wartet. Gegen 23.00 Uhr gehen Sie an Bord. Die Abfahrt erfolgt gegen 03.00 Uhr am nächsten Morgen. Sie haben zwei Übernachtungen in der gebuchten Kabine an Bord.

    2.Tag Auf See
    Beginnen Sie den Tag mit einem ausgiebigen Brunch und genießen Sie den Tag auf See.

    3.Tag Helsinki - Tallinn
    Ankunft in Helsinki gegen 07.30 Uhr. Anschließend gehen Sie an Bord zur Fährüberfahrt nach Tallinn. Stadtführung in Tallinn mit der wundervollen Altstadt im mittelalterlichen Stil. Erleben Sie die Ober- und Unterstadt. Übernachtung in Tallinn.

    4.Tag Tallinn - Kadriorg - Tartu (186 km)
    Morgens fahren Sie nach Kadriorg. Hier ließ Peter der Große das Katharinenschloss mit einer französischen Parkanlage errichten. Anschließend fahren Sie nach Tartu. Sie haben eine Stadtführung in Tartu, die Stadt der Hochschulen. Hier befindet sich eine der ältesten Universitäten Europas. 1632 gründete der schwedische König Gustav II hier die Academia Gustaviana, die heute Universität von Tartu heißt. Übernachtung in Tartu.

    5.Tag Tartu - Gauja Nationalpark - Riga (270 km)
    Auf dem Weg nach Riga besichtigen Sie den Gauja Nationalpark. Die Kleinstadt Cesis liegt mitten im Gauja Nationalpark. Auf dem Schlossberg kann man hier die Ruinen der Ordensburg von Cesis besichtigen. In Sigulda sehen Sie die Ruinen einer Ordensburg aus dem 13. Jh. In Turaida besichtigen Sie die Bischofsburg Turaida und die Sandsteinhöhle Gutmann. Das Gebiet wird auch „Livländische Schweiz“ genannt. In Riga haben Sie zwei Übernachtungen.

    6.Tag Riga - Ausflug Jelgava
    Morgens empfängt Sie Ihr Reiseleiter zur Stadtführung in Riga, das heute noch als „Das Tor zum Westen“ bezeichnet wird. Ihr Reiseleiter zeigt Ihnen den  Dom, die Große und Kleine Gilde, die Petri-Kirche, die Jakobs- Kirche und natürlich das ehemalige deutsche Viertel uvm. Nachmittags fahren Sie nach Jelgava. Jelgava hat regelmäßige, breite Straßen, an denen sich die Herrschaftshäuser des in der kurländischen Hauptstadt residierenden deutschbaltischen Adels aufreihen. Herzog Ernst Johann von Biron ließ sich von 1738 - 1772 von Bartolomeo Francesco Rastrelli ein geräumiges Schloss an der Brücke über die Kurländische Aa errichten.

    7.Tag Riga - Schloss Rundale - Vilnius (343 km)
    Morgens besichtigen Sie das Schloss Rundale, das sich der Herzog von Kurland im 18. Jh. bauen ließ. Anschließend Weiterfahrt nach Vilnius. Auf dem  Weg besichtigen Sie den Berg der Kreuze, einer der bedeutendsten Wallfahrtsorte in den Baltischen Ländern. Viele tausend Kreuze wurden hier von allen möglichen Menschen aufgestellt. Zwei Übernachtungen.

    8.Tag Vilnius - Ausflug Wasserburg Trakai
    Stadtführung in Vilnius. Vilnius ist ein Geheimtipp. Die Stadt ist reich an architektonischen Bauwerken. Vilnius hat eine der größten historischen Altstädte Europas und gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO. Anschließend haben Sie die Möglichkeit, die Wasserburg Trakai zu besichtigen. Die Wasserburg liegt auf einer Insel und gehört zu den schönsten Burgen Litauens.

    9.Tag Vilnius - Thorn (618 km)
    Heute verlassen Sie die Baltischen Staaten und fahren über die Grenze in die Masuren. Weiterfahrt nach Thorn zur Übernachtung.

    10.Tag Heimreise
    Mit vielen neuen Eindrücken fahren Sie heute nach Hause.

    Powered by First-Web