7 Tage ab € 325,00

Pilgerreise nach Ungarn 2018

  • 6 x Übernachtung/Halbpension in ***/****Hotels
    3 x Budapest
    2 x Pécs
    1 x Györ
  • Reiseleitung für den Ausflug Donauknie und Gödöllö
  • Ganztägige Stadtführung in Budapest
  • Stadtführung in Pécs
  • Eintritt & Führung Matthiaskirche in Budapest
  • Eintritt & Führung Basilika in Pécs
  • Pusztaprogramm mit Pferdeschau, Mittagessen, Wein, Kutschfahrt und Folklore
  • Besichtigung Wallfahrtskirche in Máriagyüd
  •   Arrangementpreis:  
      Abfahrtstage: Do., Fr.
    Andere Abfahrtstage auf Anfrage
     
    01.04.­-25.06.2018
    26.06.­-13.08.2018
    14.08.­-30.09.2018


    339,00
    325,00
    339,00
     
     
             
      pro Person:      





    Einzelzimmerzuschlag ab
    gehobene ****Hotels ab
    Abendessen mit Folklore in einer
    Csarda in Budapest anstatt im Hotel
    Schifffahrt mit Abendessen und Musik auf der Donau anstatt im Hotel
    Weinprobe mit Imbiss in Villány

    Eintritte & Führungen:
    Benedikterkloster in Pannonhalma
    Fischerbastei in Budapest
    Schloss in Gögöllö
    Besucherzentrum Cella Septichora in Pécs

    Eintritte
    Schatzkammer Basilika Esztergrom
    Wallfahrtskirche Máriabesnyö
    St. Martin Kirche und Besichtigungszentrum in Szombathely



















    155,00
    100,00

    17,00

    26,00
    23,00


    14,00
    6,00
    16,00

    11,00


    6,00
    4,00

    4,00
     
     
      pauschal:      
             
     

    Programm

    1.Tag Anreise nach Budapest
    Die Anreise erfolgt nach Budapest. Hier beziehen Sie für drei Nächte Ihr Urlaubsquartier.

    2.Tag Budapest
    Nach dem Frühstück starten Sie zu einer ganztägigen Stadtführung durch Budapest. Sie sehen die Fischerbastei, das Parlament, den Heldenplatz und besichtigen die Matthiaskirche auf der Budaer Seite. Ein Besuch der Markthalle und ein Bummel auf der Andrássy Straße (UNESCODenkmal) dürfen natürlich auch nicht fehlen.

    3.Tag Donauknie - Máriabesnyö - Gödöllö
    Heute starten Sie zu einem Ausflug in das Donauknie. Dieses zählt zu den beliebtesten Ausflugsmöglichkeiten von Budapest aus. Esztergom, eine der ältesten Städte Ungarns, ist weltweit bekannt für seine herrliche Kathedrale. Anschließend fahren Sie nach Máriabesnyö. Möglichkeit zum Besuch der Wallfahrtskirche. Danach fahren Sie nach Gödöllö. Möglichkeit zur Besichtigung des größten ungarischen Barockschlosses, das heutige Königliche Schloss Gödöllö. Dies wurde im 18. Jh. von Anton Grassalkovich I. erbaut. Das Schloss wurde dem ungarischen Königspaar Franz Joseph und Elisabeth als Sommersitz zur Verfügung gestellt.

    4.Tag Budapest - Puszta - Pécs (320 km)
    Nach dem Frühstück verlassen Sie Budapest und gelangen schon bald in die typische Pusztalandschaft bei Kecskemet. Besuch einer Csarda mit Pferdeschau, Mittagessen und Weinprobe. Natürlich werden Sie die Puszta-Romantik auch während einer Kutschfahrt genießen. Anschließend fahren Sie nach Pécs. Hier haben Sie die nächsten zwei Übernachtungen.

    5.Tag Pécs & Màriagyüd
    Vormittags haben Sie in Pécs, Europas Kulturhauptstadt 2010, eine Stadtführung. Sie erleben eine wunderschöne Stadt mit einem besonderen mediterranen Flair und den historischen Baudenkmälern aus der Römer- und Türkenzeit. Danach fahren Sie nach Máriagyüd zur Besichtigung der Wallfahrtskirche. In der Weinregion Villany können Sie zwischendurch einen kleinen Imbiss mit Weinprobe einnehmen.

    6.Tag Pécs - Szombathely - Györ (250 km)
    Sie verlassen Pécs und gelangen am Südostufer des Balatons entlang nach Szombathely. Diese Stadt ist der Geburtsort des Hl. Sankt Martin und Station des Via Sancti Martini nach Tours. Möglichkeit zur Besichtigung der St. Martin Kirche und des St. Martin Besichtigungszentrums. Kurze Weiterfahrt nach Györ zur nächsten Übernachtung.

    7.Tag Heimreise
    Nach erlebnisreichen Tagen treten Sie die Heimreise an.

    Powered by First-Web