8 Tage ab € 349,00

Nordostpreußens Höhepunkte

  • 1 x Fährüberfahrt: Neringa-Klaipeda
  • Busbeförderung auf den Fährschiffen
  • 7 x Übernachtung/Halbpension in guten ***Mittelklassehotels
    1 x Stettin
    1 x Gdynia/Danzig
    1 x Königsberg
    1 x Klaipeda
    1 x Vilnius
    1 x Masuren
    1 x Thorn
  • Reiseleitung ab Grenze Polen/GUS bis Grenze Litauen/Polen
  • Stadtführung in Stettin
  • Stadtführung in Danzig
  • Stadtführung in Königsberg
  • Stadtführung in Klaipeda
  • Stadtführung in Vilnius
  • Stadtführung in Thorn
  • Rundfahrt Kurische Nehrung mit Besichtigung Nidden, Wanderdünen & Hexenberg
  • Gebühren für die Kurische Nehrung
  • Hotelregistrierungsgebühren
  • 10.01.­-30.04.2017
    01.05.­-30.09.2017
    01.10.­-20.12.2017


    349,00
    369,00
    349,00
     
     
             
      pro Person:      
    Einzelzimmerzuschlag ab
    gehobene ***/****Hotels ab
    Visagebühr zur Zeit

    Eintritte & Führungen:
    I. Kant Museum
    Thomas Mann Haus in Nidden
    Gediminas Turm Vilnius
    Wasserburg Trakai








    129,00
    40,00
    80,00


    6,00
    4,00
    6,00
    8,00
     
     
      pauschal:      
    Reiseleitung in Polen pro Tag inkl. Übernachtung/Verpflegung und
    Fahrtkosten ab




    200,00
     
     

    Programm

    1.Tag Anreise Stettin
    Anreise über die deutsch/polnische Grenze nach Stettin. Hier haben Sie eine Übernachtung.

    2.Tag Stettin - Gdynia/Danzig (360 km)

    Morgens haben Sie eine Stadtführung in Stettin. Anschließend fahren Sie weiter nach Gdynia/Danzig zur Übernachtung.

    3.Tag Gdynia/Danzig - Königsberg (163 km)

    Nach dem Frühstück haben Sie eine Stadtführung in Danzig. Erleben Sie die alte Hansestadt mit dem wunderschönen Stadtkern. Sie sehen das Rathaus, die Marienkirche, den Speicher, das Krantor, den langen Markt uvm. Anschließend fahren Sie über die Grenze, wo Sie die Reiseleitung für die GUS empfängt, nach Königsberg. Hier haben Sie eine Übernachtung.

    4.Tag Königsberg - Kurische Nehrung - Klaipeda (134 km)

    Morgens haben Sie eine Stadtführung in Königsberg, der ehemaligen Hauptstadt Ostpreussens. Sie sehen das Brandenburger Tor, die katholische  Pfarrkirche, die Kronprinzenfestung und das Grab von Immanuel Kant. Anschließend geht die Reise über die Kurische Nehrung. Hier verabschiedet sich  der russische Reiseleiter und Sie begrüßen Ihren Reiseleiter fürs Baltikum. Mit der Fähre setzen Sie von Neringa nach Klaipeda über. Hier haben Sie eine  Übernachtung.

    5.Tag Klaipeda - Vilnius (311 km)

    Stadtführung in Klaipeda. Ihr Reiseleiter zeigt Ihnen das Rathaus, die ehemalige Kaiserliche Hauptpost sowie die historische Altstadt. Nachmittags fahren  Sie zum nächsten Etappenziel, Vilnius. Stadtführung in Vilnius. Die Stadt ist reich an architektonischen Bauwerken. Sie können den Burgberg hinauf zum Gediminas Turm gehen. Vilnius hat eine der größten historischen Altstädte Europas und gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO. In Vilnius haben Sie eine Übernachtung.

    6.Tag Vilnius - Masuren (347 km)

    Nach dem Frühstück verlassen Sie Litauen und fahren über die baltisch/polnische Grenze in die Masuren. Auf dem Weg haben Sie die Möglichkeit, die Wasserburg Trakai zu besichtigen. Die Wasserburg liegt auf einer Insel und gehört zu den schönsten Burgen Litauens. Eine Übernachtung in Masuren.

    7.Tag Masuren - Thorn (238 km)

    Die Reise führt Sie heute durch die Masuren nach Thorn. Hier haben Sie eine Stadtführung und erleben dabei die wundervolle Altstadt. Übernachtung in  Thorn.

    8.Tag Heimreise

    Mit vielen neuen Eindrücken treten Sie die Heimreise an.

    Powered by First-Web