4 Tage ab € 259,00

Neujahrsgr√ľ√üe in Prag 2018/19

  • 3 x Übernachtung/Frühstücksbuffet im ****Wienna Hotel Galaxie in Prag im Doppelzimmer mit Du/WC
  • 1 x Silvesterfeier im Hotel mit festlichem 4-Gang-Menü, Getränke (1 x Aperitif, 1 x Mineralwasser, 1 x 0,7 l Wein oder 3 x 0,5 l Bier pro Person), 1 Glas Mitternachtssekt, Unterhaltungsprogramm mit Live-Musik & Tanz und Feuerwerk vor dem Hotel
  • Stadtführung Prager Altstadt
  • Ortstaxe
30.12.18­-02.01.19 ‚ā¨ 259,00 ¬†
 
         
  pro Person:      




Einzelzimmerzuschlag ab
1 x Abendessen im Hotel

Eintritt &¬†F√ľhrung:
Prager Burg
Schifffahrt auf der Moldau (wetterbedingt)
‚ā¨
‚ā¨


‚ā¨

‚ā¨
75,00
15,00


15,00

9,00
 
 
  pauschal:      
Stadtf√ľhrung Prager Burgviertel
‚ā¨
 
100,00
 
 

Programm

4*Wienna Hotel Galaxie, Silvester im Hotel mit festlichem 4-Gang-Men√ľ, Getr√§nke (1 x Aperitif, 1 x Mineralwasser, 1 x 0,7 l Wein oder 3 x 0,5 l Bier pro Person), 1 Glas Mitternachtssekt, Unterhaltungsprogramm mit Live-Musik & Tanz und Feuerwerk vor dem Hotel

1.Tag Anreise Prag
Auf der von Ihnen gewählten Route fahren Sie nach Prag. Drei Übernachtungen im Standorthotel.

2.Tag Prag
Nach dem Fr√ľhst√ľck haben Sie eine Stadtf√ľhrung durch die Prager Altstadt. Die Prager Altstadt wird besonders durch ihre alten H√§user, die oft bis in die Romanik und Gotik zur√ľckreichen, ihre zahlreichen Kirchen und romantischen Gassen gepr√§gt. Am Nachmittag haben Sie die M√∂glichkeit, eine Schifffahrt auf der Moldau zu unternehmen (je nach Witterung). Abends Silvesterfeier im Hotel.

3.Tag Neujahr - Prager Burgviertel
Heute haben Sie die Möglichkeit zur Besichtigung des Prager Burgviertels. Dabei haben Sie die Möglichkeit die Prager Burg zu besichtigen. Diese bildet das größte geschlossene Burgareal der Welt und liegt auf dem Prager Berg Hradschin. Besonders sehenswert sind die Loreto-Wallfahrtskirche, der St. Veitsdom, der Vladislavsal, das goldene Gässchen und die Burggärten.

4.Tag Heimreise
Mit vielen neuen Eindr√ľcken fahren Sie zur√ľck in die Heimatorte.

Powered by First-Web