6 Tage ab € 215,00

Masuren - eine Reise voller Geschichten

  • 5 x Übernachtung/Halbpension in guten Mittelklassehotels
    1 x Posen
    3 x Masuren
    1 x Posen
  • Rustikaler Grillabend im Rahmen der Halbpension
  • Reiseleitung für Ausflug Masuren - Auf den Spuren von Siegfried Lenz
  • Reiseleitung für Ausflug Masuren - Lyrische Heide
  • Fahrt im Museumszug Elk-Sypitki-Elk
  • Eintritt & Führung Geburtshaus Ernst Wiechert
  • Eintritt & Führung Gräfin Dönhoff Ausstellung
  • Besichtigung Bahnmuseum
  •   Reservierte Termine      
    30.04.­-05.05.2017
    07.05.­-12.05.2017
    14.05.­-19.05.2017
    21.05.­-26.05.2017
    28.05.­-02.05.2017
    25.06.­-30.06.2017
    02.07.­-07.07.2017
    09.07.­-14.07.2017
    16.07.­-21.07.2017
     









     
    215,00
    215,00
    215,00
    215,00
    215,00
    215,00
    215,00
    215,00
    215,00
     
     
         
    23.07.­-28.07.2017
    30.07.­-04.08.2017
    06.08.­-11.08.2017
    13.08.­-18.08.2017
    20.08.­-25.08.2017
    27.08.­-01.09.2017
    03.09.­-08.09.2017
    21.09.­-29.09.2017








     
    215,00
    215,00
    215,00
    215,00
    215,00
    215,00
    215,00
    215,00
     
         
      pro Person:      

    Einzelzimmerzuschlag
    Polnisches Mittagessen mit Musik
    Staakenbootsfahrt
    Staakenbootsfahrt mit Lagerfeuer, Wurst & Schnaps




    69,00
    16,00
    10,00

    14,00
     
     
      pauschal:      
    Stadtführung Posen
    Stadtführung Thorn

    100,00
    100,00
     
     

    Programm

    Erleben Sie die Masurischen Geschichten von Siegfried Lenz´ Roman „So zärtlich war Suleyken“ hautnah und lassen Sie sich in eine Welt voller Entdeckungen und Poesie entführen.

    1.Tag Anreise Posen

    Über die deutsch-polnische Grenze fahren Sie nach Posen. Sie haben die Möglichkeit, die Stadt bei einer Stadtführung näher kennenzulernen. Übernachtung.

    2.Tag Posen – Masuren (411 km)
    Durch die vielfältige Landschaft Polens reisen Sie in eine der beliebtesten Regionen des Landes: nach Masuren. Genießen Sie das Panorama der tausend Seen mit seiner unberührten Landschaft, dunklen Wäldern, klaren Seen und sanften Hügeln. Unterwegs lernen Sie den Kontrast zwischen kleinen Dörfern und belebten Ferienorten kennen. In den Masuren haben Sie drei Übernachtungen.

    3.Tag Masuren – Auf den Spuren von Siegfried Lenz
    Nach dem Frühstück führt Sie Ihre Rundfahrt nach Lyck, der Heimat des Schriftstellers. In seinemRoman „So zärtlich war Suleyken“ setzt er vielen masurischen Originalen ein literarisches Denkmal. Freuen Sie sich auf „Eine Kleinbahn namens Popp“, eine Schmalspurbahn, die durch die zwölfte Geschichte des Buches bekannt wurde. Mit ihr fahren Sie von Lyck nach Sypitki. Während des kleinen Aufenthaltes haben Sie die Möglichkeit zum polnischen Mittagessen mit Musik. Gut gelaunt treten Sie die Rückfahrt an und besuchen das hiesige Bahnmuseum mit seinen Geschichten und Traditionen. Danach unternehmen Sie einen Stadtrundgang durch Lyck mit Spaziergang durch die ehemalige Kaiser-Wilhelm-Straße, in der einst Lenz` Wohnhaus stand. Auch der Besuch der nostalgischen Ortschaften wie z.B. Skomack und Margrabowo, die im Buch „Heimatmuseum“ erwähnt werden, darf nicht fehlen.

    4.Tag Masuren - Lyrische Heide

    Heute fahren Sie in die Johannisburger Heide, eines der größten Waldgebiete Polens, zum Geburtshaus Ernst Wiecherts. Er war zwischen 1930 und 1950 einer der meistgelesenen deutschen Autoren. Gemeinsam spazieren Sie durch die Heide und haben dann die Möglichkeit zu einer idyllischen Staakenbootsfahrt mit Lagerfeuer und Wurstbraten auf dem Boot sowie einem zünftigen regionalen Schnaps. Im Anschluss besuchen Sie die Gräfin Dönhoff Ausstellung im Forsthaus in Galkowo. Die Journalistin setzte sich in der Nachkriegszeit sehr für die Versöhnung der Staaten des Ostblocks ein.

    5.Tag Masuren – Posen (411 km)

    Fahrt nach Posen. Unterwegs haben Sie die Möglichkeit Thorn, die Geburtsstadt von Nikolaus Kopernikus, zu besichtigen. Bis heute hat die Stadt ihr wundervolles historisches Stadtbild erhalten. Weiterfahrt nach Posen. Übernachtung.

    6.Tag Heimreise
    Mit vielen neuen Eindrücken treten Sie die Heimreise an.

    Powered by First-Web