8 Tage ab € 359,00

Kultureller & Kulinarischer "Osteuropa-Express" 2018

  • 7 x Übernachtung/Frühstücksbuffet in ***/****Hotels
    1 x Warschau
    2 x Krakau
    2 x Budapest
    1 x Bratislava
    1 x Prag
  • 3 x Abendessen im Hotel
  • 1 x Abendessen mit polnischen Gerichten im Restaurant in Krakau
  • 1 x Abendessen mit Folklore & Musik in einer ungarischen Czarda
  • 1 x Abendessen mit 1 Glas Wein in einer slowakischen Koliba
  • 1 x Abendessen mit 1 Glas Bier & Musik im Restaurant in Prag
  • Stadtführung in Warschau
  • Stadtführung in Krakau
  • Stadtführung in Budapest
  • Stadtführung in Bratislava
  • Stadtführung in Prag
  • Ortstaxe
  •   Arrangementpreis:   
    03.01.­-28.02.2018
    01.03.­-23.03.2018
    24.03.­-31.03.2018
    01.04.­-30.06.2018
    01.07.­-13.08.2018




    359,00
    359,00
    405,00
    419,00
    395,00
     
     
     
     
    14.08.­-26.08.2018
    27.08.­-31.10.2018
    01.11.­-12.11.2018
    13.11.­-03.12.2018
    04.12.­-20.12.2018




    495,00
    395,00
    395,00
    369,00
    375,00
     
      pro Person:      




    Einzelzimmerzuschlag ab
    gehobene ****Hotels ab
    Donauschifffahrt (1 Stunde) inkl. 1 Getränk in Budapest

    Eintritte & Führungen:
    Königsschloss mit Audioguide
    Wawelschloss inkl. Kathedrale







    155,00 
    49,00

    14,00


    11,00
    16,00
     
     
      pauschal:      
           
     

    Programm

    1.Tag Anreise Warschau
    Sie reisen nach Warschau. Die polnische Hauptstadt ist eine Stadt voller Kontraste. Sie besitzt eine wundervolle Altstadt, viele Grünanlagen & Parks und ist das Finanzzentrum Osteuropas. Die Stadt hat das Blockbauten- Image abgelegt und zählt nun neben Frankfurt, London, Rotterdam und Paris als „höchste“ Stadt Europas. Übernachtung.

    2.Tag Warschau - Krakau (357 km)
    Nach dem Frühstück begrüßt Sie Ihr Reiseleiter zur Stadtführung in Warschau mit Möglichkeit zur Besichtigung des Königsschlosses. Am Nachmittag verlassen Sie Warschau und reisen nach Krakau. Übernachtung.

    3.Tag Krakau
    Heute gehen Sie auf Entdeckungsreise in Krakau. Ihr Stadtführer zeigt Ihnen die Stadt, die als kulturelles Zentrum des Landes gilt, auf der Liste der UNESCO-Kulturerben steht, die älteste Hochschule Europas vorweisen kann und nicht zuletzt durch den Film „Schindlers Liste“ eine weltbekannte Altstadt mit einem der schönsten Marktplätze Europas hat. Anschließend haben Sie die Möglichkeit zur Besichtigung des Wawelberges mit Schlossund Kathedrale. Das Abendessen nehmen Sie in einem traditionellen Restaurant mit guter polnischer Küche ein.

    4.Tag Krakau - Budapest (390 km)
    Sie überqueren die Beskiden und reisen durch die Slowakei. Es empfiehlt sich einen Aufenthalt in Ruzomberok einzuplanen. Die Stadt liegt in einer reizvollen Landschaft am Fuße eines der höchsten Gebirge der Slowakei, der Niederen Tatra. Weiterfahrt über die slowakisch- ungarische Grenze nach Budapest. Zwei Übernachtungen.

    5.Tag Budapest
    Lernen Sie die Hauptstadt Ungarns während einer Stadtführung kennen. Die beiden Stadtteile  Buda und Pest sind mit der berühmten Kettenbrücke über der Donau miteinander verbunden. In Buda befinden sich die mittelalterlichen Bauwerke, die Matthiaskirche, die Budaer Burg mit dem  Königlichen Palais und die Fischerbastei, von der Sie einen herrlichen Ausblick auf den Stadtteil Pest mit dem Parlament haben. Am Nachmittag besteht die Möglichkeit zu einer Donau-Schifffahrt. Das Abendessen nehmen Sie in einer typischen Czarda mit Folkloreprogramm und Zigeunermusik ein.

    6.Tag Budapest - Bratislava (200 km)
    Sie reisen nach Bratislava. Ihr Reiseleiter erwartet Sie, um Ihnen seine Stadt bei einer Führung zu zeigen. Erleben Sie die schöne Altstadt und die stolz oben auf dem Berg stehende Burg. Den Tag lassen Sie bei einem Glas Wein und einem Abendessen mit typisch slowakischen Spezialitäten in einer Koliba ausklingen. Übernachtung in Bratislava.
        
    7.Tag Bratislava - Prag (330 km)
    Ihr heutiges Ziel ist die Stadt an der Moldau. Während einer Stadtführung sehen Sie das Prager Burgareal mit der Loretta-Kirche, den Hradschin, die malerische Neruda-Straße, den Altstädter-Ring und die astronomische Aposteluhr. Danach können Sie sich auf einen zünftigen Abend mit  Böhmischer Kost, tschechischen Bier und Musik freuen. Übernachtung.

    8.Tag Heimreise
    Der „Osteuropa-Express“ hat nun sein Ziel erreicht. Sie treten die Heimreise an.


    Powered by First-Web