4 Tage ab € 289,00

Gourmettage in der Champagne

  • 3 x Übernachtung/Halbpension in guten ***Hotels
    1 x Raum Troyes
    2 x Raum Reims
  • 1 x 3-Gang Abendessen in einem Restaurant mit regionaler Küche in Reims oder näherer Umgebung (im Rahmen der Halbpension)
  • 1 x 3-Gang Abendessen in einem stilvollen Restaurant inkl. 1/3 l Wein, 1/4 l Mineralwasser, 1 Kaffee und 1 Glas Champagner in Reims oder näherer Umgebung (im Rahmen der Halbpension)
  • Stadtführung Troyes
  • Stadtführung Reims
  • Besichtigung einer Champagnerkellerei in Epernay inkl. Kostprobe, Museumseintritt und Turmaufstieg
  • Fahrt im Bummelzug inkl. Besichtigung einer Champagnerkellerei und Kostprobe
  • Ortstaxe
  • 20.04.­-23.04.2017
    27.04.­-30.04.2017
    04.05.­-07.05.2017
    18.05.­-21.05.2017
    08.06.­-11.06.2017
    22.06.­-25.06.2017
    06.07.­-09.07.2017






    289,00
    289,00
    309,00
    309,00
    309,00
    309,00
    309,00
     
     
    20.07.­-23.07.2017
    10.08.­-13.08.2017
    07.09.­-10.09.2017
    21.09.­-24.09.2017
    05.10.­-08.10.2017
    12.10.­-15.10.2017





     309,00
    309,00
    309,00
    309,00
    289,00
    289,00
     
      pro Person:      
    Einzelzimmerzuschlag ab
    gehobenes ****Hotel ab
    Bootsfahrt auf der Marne inkl. 3-Gang-Mittagessen



    109,00
    20,00

    49,00
     
     
      pauschal:      
    Stadtführung Metz inkl. Besichtigung der Kathedrale

    295,00
     
     

    Programm

    1.Tag Anreise in die Champagne
    Anreise durch Frankreich und vorbei an zahlreichen Weinanbaugebieten bis in den Raum Troyes. Hier im haben Sie eine Übernachtung.

    2.Tag Raum Troyes - Raum Reims (160 km)
    Nach dem Frühstück werden Sie bereits von Ihrem Stadtführer erwartet. Lernen Sie Troyes, die ehemalige Hauptstadt der Champagne, bei einer Stadtführung kennen. Sehen Sie die schöne Altstadt, welche an die Silhouette eines Champagnerkorkens erinnert und zudem von zahlreichen gut erhaltenen Fachwerkhäusern geprägt ist. Es könnte sich eine Bootsfahrt auf der Marne anschließen. Die Fahrt führt Sie entlang der Weinberge von Cumières vorbei am Schloss von Boursault bis nach Reuil. Bei einem möglichen Mittagessen haben Sie Zeit, die herrliche Landschaft der Champagne zu genießen. Am Nachmittag fahren Sie nach Epernay. Hier befindet sich der Sitz der renommierten Champagnerfirmen wie Moet et Chandon und Mercier, deren Häuser sich in der eindrucksvollen Champagner-Avenue aneinanderreihen. Sie haben eine Führung durch eine Champagnerkellerei mit anschließender Kostprobe. Zum Anwesen gehören auch ein Museum sowie der berühmte 66 Meter hohe Turm, der nur durch die 237 Stufen zu erklimmen ist. Von hier oben haben Sie einen einzigartigen Blick auf die Weinberge des Marnetals. Anschließend Weiterfahrt in den Raum Reims, wo Sie die nächsten zwei Nächte verbringen. Den Abend verbringen Sie in einem Restaurant, wo Ihnen leckere regionale Küche geboten wird.

    3.Tag Verzenay - Louvois - Ay - Hautvillers - Chamery
    Heute Vormittag erkunden Sie Reims, die heutige Hauptstadt der Champagne. Sehen Sie bei einer Stadtführung den seit 1991 zum Weltkulturerbe gehörenden Palais du Tau, die Basilika Saint-Remi oder auch den 13 Meter hohen Triumphbogen. Auch ein Besuch der Kathedrale Notre–Dame, einer der bedeutendsten gotischen Kirchen, in der fast alle französischen Könige gekrönt wurden, wird dabei nicht fehlen. Im Anschluss geht es weiter entlang der Route de Champagne mit seinen Champagneranbaugebieten in die typischen Orte Verzenay, Louvois, Ay und Hautvillers. Am frühen Nachmittag erreichen Sie Chamery. Hier wartet bereits ein kleiner Bummelzug auf Sie. Erfahren Sie bei dieser Fahrt Interessantes über die Arbeit in den Weinbergen. Die Fahrt endet mit der Besichtigung einer Champagnerkellerei mit anschließender Verkostung. Den Abend lassen Sie in einem ausgewählten und stilvollen Restaurant in der Umgebung von Reims ausklingen.

    4.Tag Heimreise

    Mit vielen unvergessenen Eindrücken treten Sie heute die Heimreise an. Auf Ihrer Rückfahrt empfehlen wir noch einen Stopp in der Bischofsstadt Metz. Eine Besichtigung der malerischen Altstadt mit ihren engen Gassen und den zahlreichen Kirchen lohnt sich.

    Powered by First-Web