5 Tage ab € 305,00

Genussreise Emilias Köstlichkeiten zum Mitnehmen 2018

  • 4 x Übernachtung/Halbpension im guten ***Mittelklassehotel im Raum Emilia/Bologna
  • Stadtführung Modena
  • Stadtführung Bologna
  • Stadtführung Parma
  • Besichtigung Balsamico-Essig-Fabrik mit Verkostung in Modena
  • Besichtigung Weinkellerei mit Weinverkostung und Imbiss in Modena
  • Besichtigung Käserei mit Verkostung in Bologna
  • Besichtigung Schinkenfabrik mit Verkostung in Parma
  • Demonstration in einer Showküche
  • 1 x Mittagsimbiss in Bologna
  • 1 Flasche Balsamico Essig (100 ml)
  • 1 Flasche Lambrusco Rotwein (0,75 l)
  • 1 Stück Parmesankäse (500 gr.)
  • 1 Stück Salami Campagnolo (300 gr.)
  •   Arrangementpreis:  
    01.03.­-31.10.2018 305,00  
     
             
      pro Person:      
    Einzelzimmerzuschlag ab 75,00  
     
      pauschal:      
             
     

    Programm

    1.Tag Anreise Raum Emilia/Bologna
    Auf der von Ihnen gewählten Route reisen Sie in den Raum Emlia/Bologna. Sie haben vier Übernachtungen im Raum Emlia/Bologna.

    2.Tag Modena - Essigfabrik - Weinkellerei
    Am Vormittag fahren Sie in eine der modernsten Städte Italiens nach Modena. Die heutige Universitätsstadt wurde durch zwei Epochen geprägt: im Mittelalter entstanden die Piazza, der Ratspalast, der Dom und das umliegende Gassengewirr südlich der zentralen Via Emilia. Und aus der Zeit als die Fürstenfamilie Este 1598 ihren Hof von Ferrara nach Modena verlegte, stammen das rational gezogene nördliche Straßennetz und der gewaltige Palazzo Ducale. Am Nachmittag besichtigen Sie dann eine typische Essigfabrik und können die eigens hergestellten Produkte kosten. Zum Abschluss dürfen Sie eine Flasche Balsamicoessig mit nach Hause nehmen. Weiter geht es zu einer Weinkellerei – einem typischen  Lambruscowein-Produzenten. Auch hier können Sie während einer Besichtigung die köstlichen Tropfen kosten und erhalten eine Flasche Lambruscowein.

    3.Tag Käserei - Bologna
    Heute brechen Sie zu einer Käserei auf. Erleben Sie hier alles über die Herstellung des berühmten und köstlichen Parmigiano Reggiano. Sie erhalten ein Stück des leckeren Käses als Geschenk. Anschließend fahren Sie in die Hauptstadt der Emilia Romagna nach Bologna. Sehen Sie hier unter anderem die berühmteste Sehenswürdigkeit und das Wahrzeichen Bolognas: die Due Torri, die beiden Türme im Zentrum der Stadt, die Torre Asinelli und die Torre Garisenda. Die beiden Türme sind die letzten Überbleibsel einer großen Zahl von Geschlechtertürmen, die überwiegend im 19. Jahrhundert zerstört wurden. Sie wurden im 14. Jahrhundert erbaut und die Torre Asinelli war zu diesem Zeitpunkt mit 97 Metern Höhe für lange Zeit das höchste Gebäude Europas. Genießen Sie einen Mittagsimbiss in einer Trattoria im Zentrum von Bologna, bevor Sie wieder zum Hotel fahren.

    4.Tag Parma - Schinkenfabrik
    Nach dem Frühstück geht es heute nach Parma. Sehen Sie hier die Sehenswürdigkeiten wie den romanischen Dom Santa Maria Assunta und das achteckige Baptisterium aus dem 13. Jahrhundert mit einer Fassade aus rosa Veroneser Marmor. Ein Muss für den heutigen Tag ist natürlich die Besichtigung der Schinkenfabrik des berühmten Parmaschinkens inklusive Verkostung. Auch hier erhalten Sie wieder ein Geschenk für Zuhause: eine Salami Campagnolo. Am späten Nachmittag folgt dann der krönende Abschluss des Tages. In der Showküche können Sie zusehen, wie Ihre gesammelten Mitbringsel am besten zum Einsatz kommen.

    5.Tag Heimreise
    Mit einem gepackten Koffer voller Leckereien fahren Sie wieder Richtung Heimat.

    Powered by First-Web