9 Tage ab € 389,00

Geheimtipp: Albanien & Mazedonien 2018

  • 8 x Übernachtung/Frühstück in ***/****Hotels Albanien & Mazedonien im Doppelzimmer mit Du/WC
    1 x Tirana
    1 x Vlora
    1 x Saranda
    1 x Ohrid
    1 x Bitola
    1 x Skopje
    1 x Struga
    1 x Tirana
  • 8 x Abendessen im nahe gelegenen Restaurant oder im Hotel
  • Stadtführung in Tirana
  • Stadtführung in Durres
  • Stadtführung in Gjirokastra
  • Stadtführung in Ohrid
  • Stadtführung in Bitola
  • Stadtführung in Skopje
  • Stadtführung in Pogradec
  • Stadtführung in Elbasan
  • Besichtigung in Ksamil
  • Besichtigung in Butrint
  • Besichtigung in Tikvesh
  • Eintritt & Führung Ausgrabungsstätte Apollonia
  • Eintritt & Führung Kloster Sveti Naum
  • Eintritt & Führung Ausgrabungsstätte Stobi
  • Eintritt & Führung Kloster S. Johannes Bigroski
  • Ortstaxe für den gesamten Aufenthalt
  •   Für Sie reservierte Termine:   
    03.03.­-11.03.2018
    05.03.­-13.03.2018
    16.03.­-24.03.2018
    24.03.­-01.04.2018
    30.03.­-07.04.2018
    07.04.­-15.04.2018
    19.04.­-27.04.2018
    28.04.­-06.05.2018
    19.05.­-27.05.2018








    389,00
    389,00
    389,00
    389,00
    389,00
    389,00
    389,00
    389,00
    389,00
     
     
             
    23.05.­-31.05.2018
    02.06.­-10.06.2018
    15.06.­-23.06.2018
    25.06.­-03.07.2018
    15.09.­-23.09.2018
    24.09.­-02.10.2018
    29.09.­-07.10.2018
    14.10.­-22.10.2018
    19.10.­-27.10.2018








    389,00
    405,00
    405,00
    405,00
    389,00
    389,00
    389,00
    389,00
    389,00
     
      pro Person:      
    Einzelzimmerzuschlag ab 109,00  
     
    Information:
         
      Gerne organisieren wir ebenfalls eine Zwischenübernachtung in den Nachbarländern für Sie.      
     
      pro Gruppe:      
    Durchgehender Reiseleiter ab/bis Grenze Albanien vom 1. – 9. Tag inkl. aller Ausflüge lt. Programm, Übernachtung/Verpflegung und Fahrtkosten


     


    1.490,00
     
     

    Programm

    Gehen Sie auf Entdeckungsreise durch die noch größtenteils unbekannten Balkanländer.  An der albanischen Küste treffen das Ionische Meer und die Adria aufeinander – hier finden die Besucher kristallklares Wasser, malerische Buchten und antike Küstenstädte. Im Landesinneren locken in beiden Ländern zahlreiche Natur- und Kulturschätze, wie der Ohridsee, Weinberge und Kloster.

    Tag 1: Anreise Tirana
    Auf der von Ihnen gewählten Route reisen Sie in die Hauptstadt Albaniens nach Tirana. Gerne organisieren wir ebenfalls eine Zwischenübernachtung in den Nachbarländern für Sie. Eine Übernachtung in Tirana.

    Tag 2: Tirana – Durres – Apollonia – Vlora
    Nach dem Frühstück starten Sie mit einer Stadtführung in Tirana. Möglichkeit zur Besichtigung des nationalhistorischen Museums, der Turmuhr und der Ethembay Moschee. Weiterfahrt nach Durres, wo Sie zu einer Stadtführung eingeladen sind. Wir empfehlen Ihnen den Besuch des Festung, des Amphitheaters und des Mosaiks, bevor Sie zu Ihrem Tagesziel nach Vlora aufbrechen. Unterwegs halten Sie für eine Besichtigung in Apollonia, einer der bekanntesten archäologischen Stätten des Landes. Ankunft in Vlora und Übernachtung.

    Tag 3: Vlora – Ksamil – Butrint – Saranda
    Sie fahren weiter in den Süden des Landes. Sie besuchen das pittoreske Dorf Ksamil und die Ruinenstadt Butrint. Die Stadt ist nur zu etwa einem Fünftel ausgegraben und beherbergt viele Sehenswürdigkeiten wie das Löwentor aus dem 4. Jh. V. Chr., einer der sechs Eingänge zur Stadt. Fahrt nach Saranda und Übernachtung.

    Tag 4: Saranda – Gjirokastra – Ohrid
    Vormittags besuchen Sie die Museumsstadt Gjirokastra. Stadtrundgang durch die Altstadt, die seit 2005 zum UNESCO Weltkulturerbe benannt wurde. Weiterfahrt über die albanisch mazedonische Grenze nach Ohrid. Auf dem Weg haben Sie die Möglichkeit, einen Stopp in Korca für eine Stadtbesichtigung zu machen. Eine Übernachtung in Ohrid.

    Tag 5: Ohrid – Sveti Naum – Bitola
    Ihr Reiseleiter begleitet Sie am Vormittag zu einer Stadtführung in Ohrid, bevor es weiter zum Kloster Sveti Naum geht.  Bei einer Besichtigung können Sie Wissenswertes über das Leben und die Arbeit der Bewohner erfahren. Anschließend Weiterfahrt nach Bitola. Stadtführung und Übernachtung in Bitola.

    Tag 6: Bitola – Tikvesh – Skopje
    Ihre Reise führt Sie zunächst in das größte Weinbaugebiet des Landes, nach Tikvesh. Hier besteht die Möglichkeit zu einer Weinverkostung, bevor es weiter Richtung Skopje geht. Auf dem Weg machen Sie einen Halt zur Besichtigung der Ausgrabungsstätte Stobi. Am Nachmittag Ankunft in Skopje und geführter Stadtrundgang. Eine Übernachtung in Skopje.

    Tag 7: Skopje – Nationalpark Mavrovo – Struga
    Entlang des Nationalparks Mavrovo fahren Sie zum Kloster St. Johannes Bigorski, welches für seinen aus Walnussholz geschnitzten Ikonostas bekannt ist. Weiterfahrt nach Struga zur Übernachtung.

    Tag 8: Struga – Pogradec – Elbasan - Tirana
    Über die mazedonisch-albanische Grenze geht es zurück nach Tirana. Auf dem Weg sehen Sie zunächst Pogradec, malerisch am Ohridsee gelegen und die Stadt Elbasan, mit ihrer osmanischen Altstadt. Ankunft in Tirana und Übernachtung.

    Tag 9: Heimreise
    Ein erlebnisreicher Urlaub geht zu Ende, Sie treten die Heimreise an.

    Powered by First-Web