5 Tage ab € 199,00

Erlebnisreise in Nordb├Âhmen 2018

  • 4 x Übernachtung/Frühstücksbuffet im ****Hotel (z.B. Clarion Grandhotel Zlaty Lev) in Reichenberg in Doppelzimmern mit Du/WC
  • 3 x Abendessen im Hotel (3-Gänge-Menü) inklusive 1 Getränk
  • 1 x Musikabend mit Live-Musik und Abendessen im Hotel (4-Gang-Menü) + 1 Getränk
  • 1 x Begrüßungsgetränk
  • Reiseleiter während des Aufenthaltes (2. - 4. Tag)
  • Reiseleitung Reichenberg & Gablonz
  • Reiseleitung für Ausflug Friedland, Bad Liebwerda & Haindorf
  • Reiseleitung für Ausflug Turnau
  • Alle Ausflüge ohne Eintritte
  • Ortstaxe
  •   Arrangementpreis:  
    27.05.­-31.05.2018
    03.06.­-07.06.2018
    10.06.­-14.06.2018
    17.06.­-21.06.2018




     
    199,00
    199,00
    199,00
    199,00
     
     
     
         
    24.06.­-28.06.2018
    01.07.­-05.07.2018
    08.07.­-12.07.2018


    199,00
    199,00
    199,00
     
      pro Person:      






    Kein Einzelzimmerzuschlag (für max. 6 Einzelzimmer) ab dem 7. Einzelzimmer

    Eintritt & Führung:
    Glasmuseum & Manufaktur mit Audioguide in Gablonz
    Schloss Friedland
    Basilika in Haindorf
    Dalsk-Gehöft in Turnau
    Museum in Turnau










    145,00



    6,00
    15,00
    7,00
    4,00
    4,00
     
     
      pauschal:      
             
     

    Programm

    Entdecken Sie die Vielfalt aus dem Norden Tschechiens! Auf ausgiebigen Führungen durch die schönsten Orte Nordböhmens sehen Sie die wundervolle Natur mit vielen Bergen und Felsenstädten. Im berühmten Tschechischen Paradies wurden zahlreiche Wander- und Radwege angelegt. Daher eignet sich die Gegend für einen herrlichen Urlaub zum Entspannen.

    1.Tag Anreise Reichenberg
    Auf der von Ihnen gewählten Route reisen Sie nach Reichenberg an. Hier haben Sie vier Übernachtungen.

    2.Tag Reichenberg - Gablonz
    Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen Ausflug mit Ihrer Reiseleitung durch Reichenberg. Diese Stadt wird auch als die Stadt „unter dem Jeschken“ bezeichnet. Zu den schönsten Bauwerken gehört das Rathaus, das im Stil der Neurenaissance errichtet wurde und das Frantisek Salda-Theater. Anschließend fahren Sie weiter nach Gablonz, das zunächst ein Leinweberort war. Deutsche Siedler brachten das Glashandwerk mit und nach der Erzeugung von altherkömmlichen Produkten begann man Mitte des 18. Jahrhunderts mit dem Entwerfen von Modeschmuck. Die Hochkonjunktur um die Wende zum 20. Jh. verwandelte die Stadt in eine Perle des Historismus und Jugendstils.

    3.Tag Friedland - Kurort Bad Liebwerda - Haindorf
    Heute unternehmen Sie einen Ausflug zum mächtigsten Wallenstein-Schloss Friedland, dem historischen Sitz des berühmten Heerführers Albrecht von Wallenstein. Anschließend fahren Sie in den reizenden kleinen Kurort Bad Liebwerda, der die besten Möglichkeiten zu Spaziergängen bietet. Weiter geht es in den Ort Haindorf mit seiner barocken, doppeltürmigen Wallfahrtskirche Maria Heimsuchung, in der Sie eine kleine Holzstatue aus dem 14. Jh., das Gnadenbild „Mater formosa“ vorfinden. Einige alte, liebevoll restaurierte Fachwerkhäuser runden das Bild des Ortes ab.

    4.Tag Turnau
    Nach dem Frühstück fahren Sie nach Turnau, wo Sie eine Stadtführung haben. Turnau liegt über dem Tal der Iser und ist selbst noch heute für seinen Granatschmuck weltweit bekannt. 1884 wurde die erste europäische Fachschule für die Verarbeitung von Edelsteinen, Metallen und Schmuckerzeugung hier gegründet. Sie sehen das Dlask-Gehöft in Dolanky bei Turnov. Es ist eines der schönsten und zugleich eines der typischen Beispiele der Fachwerkarchitektur Tschechiens.

    5.Tag Heimreise
    Heute treten Sie mit vielen neuen Eindrücken die Heimreise an.

    Powered by First-Web