3 Tage ab € 85,00

Berlin - Die Hauptstadt entdecken 2018

  • 2 x Übernachtung/Halbpension im im guten Mittelklassehotel im Raum Berlin
  • Stadtführung in Berlin
  • Ortstaxe
  Arrangementpreis:  
08.01.­-31.03.2018
01.04.­-30.04.2018
01.05.­-31.05.2018
01.06.­-30.06.2018
01.07.­-31.08.2018
 




85,00
89,00
99,00
89,00
85,00
 
 
     
01.09.­-31.10.2018
01.11.­-30.11.2018
 


 
99,00
85,00
 
 
  pro Person:      












Einzelzimmerzuschlag ab
gehobenes Hotel ab
1 x Abendessen im Hotel ab
1 x Abendessen im Berliner
Restaurant ab
Schifffahrt auf der Spree (1 Std.)
Auffahrt Berliner Fernsehturm

Eintritte & Führungen
Schloss Belvedere auf d. Pfingstberg

Eintritte
Berliner Dom
Deutsches Currywurstmuseum inkl. Kostprobe
Mauer Museum am Checkpoint Charlie















55,00
40,00
20,00

20,00
14,00
14,00


9,00


7,00

10,00
10,00
 
 
  pauschal:      





 Stadtführung in Potsdam
Eintritt & Führung Schloss Cecilienhof (max. 40 Pers./Gruppe)
Eintritt & Führung Schloss Cecilienhof mit Parkführung Neuer Garten (max. 40 Pers./Gruppe)
Eintritt und Führung Schloss & Park Sanssouci (max. 40 Pers./Gruppe)
 








 
110,00

200,00


240,00

415,00
 
 

Programm

1.Tag Anreise nach Berlin
Auf der von Ihnen gewählten Route fahren Sie nach Berlin. Nach dem Zimmerbezug im Hotel steht Ihnen der restliche Tag zur freien Verfügung. Zwei Übernachtungen in Berlin.

2.Tag Berlin
Gestärkt vom Frühstück beginnen Sie den heutigen Tag mit einer Stadtführung durch die Hauptstadt. Ihr sachkundiger Reiseleiter zeigt Ihnen die Highlights von Berlin. Sehenswürdigkeiten wie der Berliner Dom, das Brandenburger Tor, der Fernsehturm oder auch der Potsdamer Platz werden dabei nicht fehlen. Am Nachmittag können Sie Berlin auf eigene Faust erkunden. Gerne organisieren wir für Sie einen Ausflug (siehe Ausflugsmöglichkeiten).

3.Tag Heimreise
Heute heißt es leider Abschied nehmen. Mit vielen Eindrücken treten Sie die Heimreise an.


WTS-Ausflugsmöglichkeit:

Potsdam
Die Landeshauptstadt Brandenburgs liegt südlich von Berlin und ist vor allem wegen ihrer preußischen Schlösser und prachtvollen Gärten bekannt. Mit einer über 1000-jährigen Geschichte stand die Stadt immer wieder im Blickpunkt der deutschen Geschichte.

Schloss Cecilienhof
Das im englischen Landhausstil erbaute Schloss ist der letzte Schlossbau der Hohenzollern. Weltgeschichtlich bekannt wurde es als Ort der Potsdamer Konferenz, bei dem der Grundstein für die Neuordnung Deutschlands gelegt wurde. Die Konferenz- und Arbeitsräume werden Sie beeindrucken.

Schloss & Park Sanssouci
Das Schloss ist der ehemalige Sommersitz Friedrich des Großen und besticht vor allem durch seine traumhafte Lage. Die original erhaltene Raumausstattung aus dem 18. Jahrhundert wird Sie begeistern. Umgeben wird es vom berühmten Park Sanssouci, der für seine einzigartige Terrassenanlage und für die prächtige Fontäne im Zentrum berühmt ist.

Schloss Belvedere a. d. Pfingstberg
Im Norden von Potsdam erhebt sich der 76 Meter hohe Pfingstberg, auf dem sich das historische Pfingstbergensemble befindet. Das romantische Aussichtsschloss Belvedere wurde Mitte des 19. Jahrhunderts erbaut und nach dem Verfall durch den II. Weltkrieg wieder restauriert. Eine Führung über das Gelände wird Ihnen die Geschichte des Ortes

Powered by First-Web